VERTUSCHTE LABORTHEORIE: „Wir wissen, dass es zu einer Verschwörung gekommen ist“

Der Hamburger Forscher Roland Wiesendanger ist sich ziemlich sicher, dass Sars-CoV-2 aus einem chinesischen Labor stammen muss und es sich dabei um einen künstlichen Erreger handelt, welcher im Rahmen der Gain-Of-Function-Forschung entwickelt und auf den Menschen übertragbar gemacht wurde. Nach der Freisetzung hätte es eine „koordinierte Verschwörung“ von hochrangigen Virologen gegeben, um die Labortheorie zu vertuschen.

Featured Video Play Icon
Photo: Roland Wiesendanger (09.02.2022)