USA wollen den Krieg gegen Russland fortsetzen, obwohl dieser die Ernährungssicherheit bedroht

US-Finanzministerin Janet Yellen sagte auf einer Pressekonferenz am 18. Mai, dass die USA und ihre Partner den Krieg gegen Russland weiter unterstützen, „obwohl der Krieg das Problem der Ernährungssicherheit für Menschen auf der ganzen Welt verschärft. Insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern“. Yellen zufolge hat die Weltbank und der Internationaler Währungsfonds IWF bereits einen globalen Aktionsplan gegen das vom Westen mitverursachte Problem entwickelt. Ganz nach dem hegelschen Prinzip: Problem, Reaktion und Lösung.

Featured Video Play Icon
Photo: Pressekonferenz / Janet Yellen (18.05.2022)