US-Geheimdienste beeinflussen das Kriegsgeschehen in der Ukraine

Der ehemalige Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes (BND) Gerhard Conrad erklärte in einem Interview, warum US-Geheimdienste im Krieg gegen Russland eine zentrale Rolle spielen. Sie beeinflussen unmittelbar das Kriegsgeschehen, indem sie beispielsweise strategische Informationen von Spionagesatelliten und Aufklärungsflugzeugen an die ukrainischen Streitkräfte weitergeben, welche diese Informationen nutzen, um Angriffe auf russische Truppen und Stellungen durchzuführen.

Featured Video Play Icon
Photo: Ukraine / Drohnenaufnahme