Zensurmaßnahmen gegen NuoViso auf Youtube

“Soziale Netzwerke” wie Facebook, Twitter und Youtube gehen immer massiver gegen die eigenen Nutzer vor. Systematisch werden Seiten, Kanäle, Gruppen, Beiträge, Videos und Kommentare gelöscht, gesperrt, demonetarisiert und in der Erreichbarkeit eingeschränkt. Ein aktuelles Beispiel für solche Repressionen ist die Sperrung von #NuoViso auf Youtube.