Chemiker warnt eindringlich vor gesundheitsschädlichen „Corona-Masken“

Der Chemiker und Verfahrenstechniker Professor Braungart warnte in einem Interview mit der Journalistin Paula P’Cay eindringlich vor dem Gebrauch von handelsüblichen „Corona-Masken“, obwohl er selbst ein Maskenbefürworter ist. Dem Chemiker zufolge würden viele Masken gesundheitsschädliche Substanzen enthalten.

Ärztekammern warnen vor Verletzungen durch Abstriche aus dem Nasenrachen

Die österreichischen Ärztekammern Steiermark und Wien haben vor Verletzungen gewarnt, die bei einem Abstrich aus dem Nasenrachen entstehen können. Es lägen bereits Berichte über Schädelbasisperforationen und Liquorfisteln vor. Als Perforation bezeichnet man eine Durchstoßung oder Durchbohrung des Gewebes.

Medizinerin kritisiert Pharmaindustrie und warnt vor MRNA-Impfungen

Dr. Katrin Korb ist eine Allgemeinmedizinerin aus Oldenburg. Auf einer Demonstration äußerte sie sich äußerst kritisch über die Pharmaindustrie und deren neuen MRNA-Impfstoff. „Ich würde mir diesen Impfstoff nicht spritzen, ich würde den nicht meinen Kindern geben und ich würden den auch nicht meinen Patienten empfehlen“, sagte Katrin Korb in ihrer Rede im Oldenburger Schloßplatz.

Neurobiologin warnt vor MRNA-Impfstoffe von Bill Gates

Die Neurobiologin Dr. Heidi Wichmann hat in einem Interview vor MRNA-Impfungen gewarnt. MRNA-Impfstoff greifen direkt in die menschliche Genetik ein und wurden Wichmann zufolge noch nicht ausreichend getestet. Bill Gates hat angekündigt, dass er 7 Milliarden Menschen solche Impfstoffe verabreichen möchte.

Bosch-Chef warnt vor dem Ende des „klassischen Verbrennungsmotors“

Der Chef des Automobilzulieferers Bosch, Volkmar Denner, sieht durch die geplante Verschärfung der CO2-Vorgaben der EU-Kommission, die Jobs in der Autobranche gefährdet. „Derartig anspruchsvolle Grenzwerte bedeuten das Ende des klassischen Verbrennungsmotors mit den entsprechenden Auswirkungen auf die Beschäftigung der betroffenen Unternehmen“, sagte Denner der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“ mit Blick auf die Pläne der EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen.

Verfassungsschutz warnt vor Klimaterroristen

Der Verfassungsschutz hat in einer Analyse vor einer Welle von Gewalttaten gewarnt. Radikale „Umweltschützer“ könnten unter dem Deckmantel von „Klima-Protesten“ in ganz Deutschland Anschläge verüben. Als mögliche Ziele werden Autos, Luxusschiffe, Flughäfen und große Tierhaltungs-Betriebe genannt.

Angela Merkel warnt vor „Abgrenzung, Ausgrenzung” und „Abschottung”

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der James-Simon-Galerie in Berlin vor „Abgrenzung, Ausgrenzung” und „Abschottung” gewarnt: „Die Geschichte lehrt uns, dass sich Kulturen, Ethnien und Staaten schon seit Jahrtausenden im gegenseitigen Austausch entwickelt haben“, meint die Bundeskanzlerin. Angeblich wäre Abgrenzung der Nährboden für „Vorurteile” und „Feindbilder”.