Mehrere Festnahmen bei Versammlung im Schendelpark (02.05.2020)

Am 2. Mai gab es in Berlin erneut eine Versammlung für den Erhalt der Grundrechte und gegen die Maßnahmen der Bundesregierung. Die Polizei nahm Menschen fest, welche sich friedlich am Schendelpark aufhielten. Die Reporterin Paula P´Cay war dort und berichtet über die Situation vor Ort.

Polizei verhaftet gezielt Demonstranten mit Plakaten in Berlin (25.04.2020)

Am 25. April gab es in Berlin zum fünften Mal eine Demonstration gegen die Maßnahmen der Bundesregierung und für den Erhalt der Grundrechte. Die Polizei verhaftete gezielt Menschen, welche Schilder in der Hand hielten. Scheinbar ist es in Berlin nicht mal mehr erlaubt friedlich mit einem Schild auf der Straße zu stehen

Polizei räumt Versammlung für „Erhalt der Grundrechte“ in Berlin (18.04.2020)

In Berlin versammelten sich hunderte Menschen auf dem Rosa Luxemburg Platz unter dem Motto „Nicht ohne uns“ für den Erhalt der Grundrechte. Doch statt das Recht auf Versammlungsfreiheit zu gewährleisten, räumte die Polizei den Platz und verhaftete mehrere Demonstranten. Die freie Journalistin Paula P`Cay war vor Ort und berichtet über die Auflösung der Versammlung.

Polizei in Hessen bekommt Elektroschocker

Nach einer längeren Testphase in Frankfurt und Offenbach, soll nun die Polizei in Hessen mit Elektroschockern ausgerüstet werden. Das gab Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) in Wiesbaden bekannt.