Ist der Planet bereits überbevölkert?

Der Initiator einer Petition an die UN, Achim Wolf, beschäftigt sich in diesem Gastbeitrag mit dem Wachstum der Weltbevölkerung und vertritt die Annahme, dass der Planet bereits überbevölkert sei. Angeblich müsse man die Geburtenraten regulieren, um die Umwelt zu schützen und um allen Menschen eine lebenswürdige Existenz ermöglichen zu können. Andere Meinungen gehen davon aus, dass keine Überbevölkerung besteht und man mit moderner Agrartechnik deutlich mehr Menschen ernähren könnte. Allerdings auf einem relativ niedrigen Lebensstandart und auf Kosten der Umwelt.