„Fridays for Future“ infiltriert von Pädophilen?

Der Hamburger Linken-Politiker Tom Radtke hat schwere Vorwürfe in Bezug auf die Klimabewegung „Fridays for Future“ geäußert. Nach einem überspitzten Twitter-Post distanzierte sich „Fridays for Future“ von dem Nachwuchspolitiker. Daraufhin drohte Radtke damit über den FFF-Ableger in Hamburg auszupacken: “Wenn ihr über mich lügt, sehe ich nicht warum ich eure dreckigen Geheimnisse (z. B. den Pädophilen bei FFF Hamburg) noch für mich behalte.”