Australischer Gesundheitsminister bezeichnet Pandemie als „NEUE WELTORDNUNG“

Der australische Gesundheitsminister Brad Hazzard soll auf einer Pressekonferenz im Oktober 2020 die vermeintliche Covid-19-Pandemie als eine „Neue Weltordnung“ bezeichnet haben. Der Begriff „Neue Weltordnung“ bezeichnet in der Politikwissenschaft, eine weltweite Veränderung der politischen und wirtschaftlichen Strukturen, welche künftig weniger von souveränen Nationalstaaten kontrolliert werden, sondern zunehmend von supranationalen Einrichtungen, wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und den Vereinten Nationen (UN).

Gesundheitsminister verkündet Ausbruch des Coronavirus in Deutschland

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat auf einer Pressekonferenz den Ausbruch des Coronavirus in Deutschland verkündet. Zu diesem Anlass wurde ein Krisenstab eingerichtet. Der Gesundheitsminister wies die Behörden an, sich auf eine Pandemie vorzubereiten und mahnte die Bevölkerung allgemeine Hygienemaßnahmen zu berücksichtigen.

Gesundheitsminister will Impfpflicht durchsetzen

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und seine Parteikollegen Thomas Gebhart und Dietmar Seefeldt haben sich für die Durchsetzung einer Impfpflicht für Kinder und bestimmter Berufsgruppen ausgesprochen. „Wir müssen alles tun, um unsere Kinder vor gefährlichen Krankheiten zu schützen“, sagte Jens Spahn. Doch Impfkritiker warnen vor der geplanten Zwangsimpfung.