E-Autos: Stromrationierung soll BLACKOUT verhindern

Elektroautos stellen unter gewissen Umständen eine Gefahr für die allgemeine Stromversorgung dar. Wenn in Spitzenzeiten zu viele Autohalter ihre Fahrzeuge gleichzeitig aufladen wollen, droht eine Überlastung der Verteilernetze. Dies hätte einen Zusammenbruch der Stromversorgung zufolge. Deswegen planen mehrere Stromnetzbetreiber ab 2021 den Strom an privaten Ladestationen zu beschränken.

E-Autos: Lithiumabbau gefährdet Wasserversorgung in Atacama

Die Energie- und Klimapolitik der Bundesregierung, welche angeblich den Planeten retten soll, hat für einige Regionen dramatische Konsequenzen. Besonders der Lithiumabbau stellt in einigen Ländern ein Problem für die Menschen und ihre Umwelt dar. Eine massive Zerstörung der Natur und menschenunwürdige Arbeitsbedingungen hängen mit dem Abbau zusammen. Einem Bericht zufolge wird in einigen Dörfern in Chile bereits das Wasser für Menschen und Felder immer knapper.