Nur 14 Prozent der Intensivbetten mit Covid-Patienten belegt (01.12.2020)

Bei einem Blick in die allgemeine Berichterstattung der Massenmedien, könnte man den Eindruck bekommen, dass die Krankenhauskapazitäten in Deutschland aufgrund von Covid-19 zunehmend ausgelastet sind. Der bayrische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) drängte bereits Ende Oktober darauf, in Bayern den Katastrophenfall auszurufen. Doch laut dem DIVI-Intensivregister sind in Deutschland bis zu diesem Zeitpunkt (1. Dezember) gerade mal 14 Prozent der Intensivbetten mit vermeintlichen Covid-Patienten belegt.

Studie belegt „Pull-Effekt“ – Sozialleistungen locken Zuwanderer

Medien und Politiker haben immer wieder behauptet, dass das Angebot von Sozialleistungen keinen nennenswerten Einfluss auf die Zuwanderung hätte und Zuwanderern keine Motivation bieten würde, sich auf die Reise übers Mittelmeer zu begeben und somit in Gefahr zu bringen. Doch diese Behauptung wurde nun in einer aktuellen Studie von einer Forschergruppe widerlegt. Demnach haben Sozialleistungen einen „Pull-Effekt“ auf Zuwanderer und fördern die Migration.