So besteuert die Bundesregierung unsere Rentner

Millionen deutsche Rentner haben ihr Leben lang für die Gesellschaft gearbeitet, Unmengen an Steuern bezahlt und die heutige Bundesrepublik aufgebaut. Als Dank dafür werden sie nach getaner Arbeit von der Bundesregierung erneut ausgeplündert.


CC0 1.0 – anaterate (pixabay.com)

Das Bundesfinanzministerium gab auf Anfrage des Abgeordneten Frank Schäffler bekannt, dass 4,4 Millionen Rentner und Rentner-Ehepaare im Jahr 2018 etwa 33 Milliarden Euro Einkommenssteuer an das Finanzamt gezahlt haben.

 

CC0 1.0 – bryandilts (pixabay.com)

Unter den 4,4 Millionen Rentnern befinden sich etwa 600.000 Rentner, welche neben ihrer Rente keine weiteren Einkünfte haben. Trotzdem müssen sie auf ihre Rente Einkommenssteuer zahlen, obwohl das Einkommen, von dem sie ihre Rentenbeiträge bezahlt haben, bereits versteuert wurde.

 

Laut Bundesregierung stammt etwa 10 Prozent des gesamten Aufkommens der Einkommensteuer von Senioren. Seit 2005 werden die Renten schrittweise immer stärker besteuert.