Petition fordert sofortige Amtsenthebung der Bundeskanzlerin – News 23

Petition fordert sofortige Amtsenthebung der Bundeskanzlerin

Eine Petition im Internet fordert die sofortige Amtsenthebung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Darin wird die Europapolitik in Bezug auf Russland und die „unkontrollierte Asylpolitik“ als „unverantwortlich“ bezeichnet. Die Bundesregierung müsse solch weitreichenden Veränderungen transparent gestalten und die Bevölkerung bei diesbezüglichen Entscheidungen mit einbeziehen, heißt es in der Petition.

Public Domain (CC0) / http://en.kremlin.ru

Die Beliebtheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in den letzten Jahren stark abgenommen. Eine aktuelle Meinungsumfrage kam zu dem Ergebnis, dass 62 Prozent der Befragten der Meinung waren, dass Merkel nicht erneut für das Kanzleramt kandidieren sollte.

 

CC BY 3.0 – Presidential Press and Information Office (www.kremlin.ru)

In einer Online-Petition fordern bereits tausende Unterzeichner eine sofortige Amtsenthebung der Bundeskanzlerin. Darin werden der Bundesregierung Kürzungen im Gesundheitssystem, im Bildungssystem, im Sozialsystem und im kulturellen Bereich vorgeworfen.

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) handele nicht nur Deutschland gegenüber unverantwortlich, sondern auch der EU und ganz Europa, meint der Urheber der Petition. Demnach würde Sie Gesetze außer Kraft setzen, ohne die Folgen zu bedenken. Sie und Ihre Regierung seien nicht mehr “Herr der Lage“ und somit weder fähig Deutschland zu regieren, noch bei für die EU relevanten Belange, weitreichende Entscheidungen zu treffen.

 

Tatsächlich sagten bei einer aktuellen Meinungsumfrage nur 18 Prozent der Umfrageteilnehmer, dass sie es begrüßen würden, wenn Angela Merkel erneut für das Kanzleramt kandidiert. Auch Merkels mögliche Nachfolgerin Annegret Kramp-Karrenbauer ist in der Wählergunst deutlich gesunken. In einer anderen Umfrage wünschten sich nur 29 Prozent der Befragten  für Kramp-Karrenbauer eine „wichtige Rolle“.

12 comments

Avatar
Wucherer

Merkel muss weg!

Avatar
Uwe Haensch

Aber so schnell es geht und komme bitte nicht wieder

Avatar
Jens Franke

Verbrecher gehören in den Knast – nicht aber in die Regierung !

Avatar
Nowak

Die Politik und die Handlungen von Frau Angela Merkel in den letzten Jahren sind für Deutschland und Europa unverantwortlich.
Daher ist die einzige Konsequenz der sofortige Rücktritt von Frau Merkel

Avatar
Witkowski

Wenn Sie in den Knast geht, Lebt sie erst Recht auf unseren Steuernkosten…… sie sollte die Gerechte Strafe zugefügt werden, wofür sie echt Hart Arbeiten muss…….. zu mal sich die komplette CDU in die Haare bekommen wegen des CDU Erbe. 🙁

Avatar
frank fuchs

merkel ist eine hochverräterin und sollte nach geltendem recht von 1913 verurteilt werden , der rest in dann nur noch formsache und (…) ihr helfer gleich mit , das schergenpack

Avatar
Nette

Weg mit dem schlechtesten Regierungschef der Nachkriegszeit, so schnell als möglich.
Und Krampf-Karrendings gleich mit.

Avatar
Martina

Diese Frau , ist NICHT die Kanzlerin des deutschen Volkes ! Sie kümmert sich um die WELT , aber nicht um das eigene VOLK ! Sie hat einen Eid geschworen, der da lautet : Zum Wohle des deutschen Volkes !!! Was ist davon noch übrig geblieben ? NICHTS !!! Drum bitte ZURÜCKTRETEN !!! Und AKK auf KEINEN Fall nachrücken lassen !!!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.