OBERARZT behauptet, dass „diese Impfung möglicherweise lebensgefährlich ist“

Ein Arzt, der Angaben zufolge im Marienkrankenhaus in Siegen beschäftigt sein soll, warnte auf einer Demonstration vor den Gefahren der Gentherapie. Er beobachte seit längerer Zeit, dass sich ungewöhnliche Krankheits- und Todesfälle häufen. „Ich behaupte, dass diese Impfung möglicherweise lebensgefährlich ist“, erklärte der Arzt in seinem Redebeitrag.

Featured Video Play Icon
Photo: Siegen / Nordrhein-Westfalen (24.01.2022)