„Abscheulichste Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

Am 5. Februar fand die Eröffnungssitzung des sogenannten „Volksgerichts der öffentlichen Meinung“ statt. Eine Gruppe internationaler Anwälte und ein Richter führen Ermittlungen nach dem Vorbild der „Grand Jury“ der Vereinigten Staaten (USA) durch, um der Öffentlichkeit alle verfügbaren Beweise für Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorzulegen, welche im Laufe der vermeintlichen Corona-Pandemie stattgefunden haben. NEWS 23 hat einen Teil der Eröffnungsrede von Dr. Reiner Füllmich übersetzt und vertont.

Featured Video Play Icon
Photo: CC-BY 2.0 / CCNull.de / Tim Reckmann

ÜBERSETZUNG DER ERÖFFNUNGSREDE:

Guten Tag, mein Name ist Reiner Füllmich. Es ist mir ein Vergnügen, ein Mitglied einer Gruppe internationaler Anwälte zu sein, die seit vielen Monaten an diesem sehr wichtigen Fall zusammenarbeiten.

Dieser Fall, in dem es um abscheulichste Verbrechen gegen die Menschlichkeit geht, die unter dem Deckmantel der Corona-Pandemie in einem globalen Ausmaß begangen wurden, sieht nur auf den ersten Blick kompliziert aus.

Aber wenn Sie alle Einzelheiten zusammensetzen, alle diese kleinen Teile des Puzzles, wie wir dies mit der Hilfe vieler renommierter Persönlichkeiten, Experten und Zeugen für Sie tun werden, dann werden Sie vier Fakten erkennen.

Erstens: Es gibt keine Corona-Pandemie, sondern lediglich eine PCR-Testplandemie, ausgelöst durch eine aufwändige psychologische Operation, die darauf abzielt, eine ständige Panik in der Weltbevölkerung zu erzeugen.

Diese Agenda ist von langer Hand geplant, dessen letztendlich erfolgloser Vorläufer die Schweinegrippe vor etwa 12 Jahren gewesen ist und von einer Gruppe superreicher psychopathischer und soziopathischer Menschen ausgedacht wurde, die gleichzeitig Menschen hassen und fürchten, kein Einfühlungsvermögen haben und von dem Wunsch getrieben werden, die absolute Kontrolle über uns alle zu erlangen. Sie benutzen unsere Regierungen und die Mainstream-Medien, die ihnen beide buchstäblich gehören, um ihre Panikpropaganda zu verbreiten.

Zweitens: Das Virus selbst kann effektiv behandelt werden, aber all diese Behandlungsmethoden wurden verboten von denen, die den Deckmantel dieser Pandemie benutzen, um ihr ultimatives Ziel voranzutreiben, das darin besteht, alle Menschen dazu zu bringen, die, wie wir in diesem Verfahren zeigen werden, nicht nur unwirksamen, sondern hochgefährlichen, ja tödlichen experimentellen Injektionen zu erhalten.

Drittens: Dieselben Menschen, welche die Schweinegrippe-Pandemie vor 12 Jahren erzeugt haben, indem sie zuerst die Definition dessen, was eine Pandemie ist, veränderten und dann Panik auslösten, haben auch die Corona-Pandemie geschaffen. Die Schweinegrippe war bereits der erste Versuch eine Pandemie zu auszulösen.

Der Zweck bestand damals darin, unsere Aufmerksamkeit von den offensichtlich betrügerischen Aktivitäten ihrer Finanzindustrie abzulenken, welche treffender als eine Finanzmafia bezeichnet werden sollte, die durch die Lehman-Krise sichtbar geworden war. Dies ist auch einer der Hauptmotive hinder der Corona-Pandemie jetzt.

Hätten wir einen genaueren Blick auf die Lehman-Krise geworfen, anstatt blind den Versprechungen unserer Regierungen zu glauben, dass die Täter dieser Finanzverbrechen haftbar gemacht werden, hätten wir dann gesehen, dass sie unsere öffentlichen Kassen jahrzehntelang geplündert haben, und wir hätten gesehen, dass unsere Regierungen nicht mehr unsere Regierungen sind, sondern von der anderen Seite übernommen wurden, mithilfe Ihre Hauptplattform, das Weltwirtschaftsforum, welches bereits 1992 damit begonnen hatte, seine eigenen globalen Führer durch das Young-Global-Leader-Programm auszubilden

Zwei der ersten Absolventen waren Angela Merkel und Bill Gates, und wir hätten schon damals verstanden, was wir ihnen jetzt in diesem Verfahren zeigen werden. Diese Finanzverbrechen wurden von unseren Politikern nicht angefochten, weil sie diejenigen unterstützen und unterstützen, die diese Verbrechen begehen, und selbst von diesen Verbrechen profitieren.

Viertens: Letztendlich werden wir Ihnen, der Jury, zeigen, dass das Hauptziel der anderen Seite darin besteht, die vollständige und absolute Kontrolle zu erlangen. Für uns alle bedeutet dies die Vollendung der Plünderung und die gezielte Zerstörung unsere klein- und mittelständischen Unternehmen, des Einzelhandels, damit Plattformen wie Amazon das Geschäft übernehmen können, und dies beinhaltet auch eine Bevölkerungskontrolle, die aus deren Sicht sowohl eine massive Reduktion der Bevölkerung als auch eine Manipulation der DNA mithilfe von beispielsweise experimentellen mRNA-Injektionen erfordert.

Es erfordert ihrer Ansicht nach auch die vorsätzliche Zerstörung der Demokratie, des Rechtsstaats und unserer Verfassungen durch Chaos, damit wir uns letztendlich damit einverstanden erklären, unsere nationale und kulturelle Identität zu verlieren und stattdessen eine Weltregierung zu akzeptieren, die uns, welche jetzt unter der vollen Kontrolle dieser Leute und ihrem Weltwirtschaftsforum stehen, einen digitalen Pass aufzuzwingen, durch den jede einzelne Bewegung überwacht und kontrolliert wird, und eine digitale Währung einzuführen, die wir nur von einer Weltbank erhalten können.

Beim Abschluss dieses Falls und nachdem Sie alle Beweise gehört haben, sind wir zuversichtlich, dass Sie Anklage gegen alle sechs mutmaßlichen Haupttäter erheben werden: Christian Dresden aus Deutschland, Anthony Faunchi aus den USA, Tedros von der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Bill Gates, Blackrock und Pfizer.

Meine Damen und Herren, bei diesem Fall geht es um eine lang geplante Agenda von einer Gruppe von ultrareichen Leuten und ihre Finanzmafia mit Sitz in der City of London und an der Wall Street, um eine Pseudo-Pandemie als Deckmantel zu verwenden, hinter der sie, während unsere Aufmerksamkeit auf die Pandemie gerichtet ist, ihre jahrzehntelangen Bemühungen, die volle und vollständige Kontrolle über uns alle zu erlangen, abschließen können.