„Gegendemonstranten“ treffen auf friedlichen Widerstand in Verden (Aller)

Eine Gruppe von Gegendemonstranten ist am 25. April von Osterholz-Scharmbeck nach Verden (Aller) gereist, um eine Demonstration des Verdener Lichter-Spaziergangs zu stören. Dabei trafen sie auf friedlichen Widerstand aus der Mitte der Gesellschaft. In den Videoaufnahmen, die an diesem Tag aufgezeichnet wurden, sind ersten Einschätzungen zufolge auch die Täter zu sehen, welche nach der Demonstration versuchten, einen Reporter zu überfallen.

Featured Video Play Icon
Photo: Verden / Aller (25.04.2022)