„Privaten Autobesitz wird es 2030 nicht mehr geben“

Der Dipl.-Ing. Gerhard Greiner hat bei einer Podiumsdiskussion des Finanz Marketing Verband Österreich zum Thema „Autonomes Fahren“ behauptet, dass es privaten Autobesitz bis zum Jahr 2030 nicht mehr geben wird, weil Autos die Umwelt belasten und es zu wenig Stellplätze gäbe.

„Man muss den Leuten sagen, dass apokalyptische Zustände auf sie zukommen“

Die klimapolitische Fraktionssprecherin der Grünen, Lisa Badum meint, dass es sinnvoll wäre Panik zu verbreiten, um den sogenannten Klimaschutz besser vorantreiben zu können. „Man muss den Leuten sagen, dass apokalyptische Zustände auf sie zukommen“, behauptete Badum in einem Gespräch mit Lukas Köhler (FDP).

CDU & SPD fordern 5G-Mobilfunk auf allen Äckern und Wiesen

Die Bundesregierung ist fest entschlossen die Digitalisierung in Deutschland massiv voranzutreiben. Auch die Landwirtschaft soll digitalisiert werden. CDU/CSU und SPD wollen sogar 5G-Mobilfunk auch auf Äckern und Wiesen verfügbar machen.

„Zwei Drittel aller Autos müssen verschwinden“

In einem Interview fordert der sogenannte „Verkehrsexperte“ Heiner Monheim die Abschaffung von zwei Drittel der Autos in Deutschland. Nicht nur von den Straßen sollen sie verschwinden, sondern auch von den Parkplätzen. Dies will er erreichen, indem die Kosten dermaßen in die Höhe getrieben werden, bis sich kaum jemand noch ein Auto leisten kann.

400 Mediziner und Wissenschaftler warnen vor 5G-Technologie

In einem internationalen Appell warnen etwa 400 Mediziner und Naturwissenschaftler vor der neuen 5G-Technologie. Seit dem 29. März 2019 haben bereits über 63,379 Personen und Organisationen aus 168 Ländern den Appell unterschrieben. Warum ignoriert die Politik diese Warnung und treibt den Ausbau weiter voran?

Strompreis wegen Energiewende auf Rekordniveau

Die Strompreise in Deutschland haben ein Rekordniveau erreicht. Ein Grund dafür ist die Energiewende der Bundesregierung. Etwa zwei Drittel der 826 Grundversorger haben in den ersten Monaten des Jahres 2019 die Preise durchschnittlich um weitere 5 Prozent erhöht.

Die Grünen wollen Neuzulassung von Verbrennungsmotoren verbieten

Anton Hofreiter, Fraktionschef der Grünen, hat vorgeschlagen, die Neuzulassung von Verbrennungsmotoren zu verbieten. In einem Strategiepapier fordert der grüne Politiker, dass ab 2030 nur noch „abgasfreie Autos neu zugelassen werden“ dürften.