Bundesregierung will „NICHT ZUGELASSENE“ Arzneimittel bei Risikogruppen einsetzen

⁣Die ⁣stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung, ⁣Ulrike Demmer, sagte auf einer Pressekonferenz am 19. April, dass die Bundesregierung ⁣„NICHT ZUGELASSENE⁣“ Arzneimittel besorgen und bei Corona-Patienten aus Risikogruppen einsetzen wolle.

Featured Video Play Icon
Photo: Bundespressekonferenz / ⁣Ulrike Demmer


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.