Breitscheidplatz: Bundestagsparteien behindern Aufklärung

Der stellvertretende Vorsitzende des Untersuchungsausschusses Breitscheidplatz im Berliner Abgeordnetenhaus, Karsten Woldeit, äußerte sich bei einem sicherheitspolitischen Symposium im Bundestag über Probleme bei der Zusammenarbeit der Bundestagsparteien in Bezug auf die Aufklärung des Anschlags am Breitscheidplatz. Dabei stellte Woldeit das Aufklärungsinteresse der Altparteien in Frage.

Featured Video Play Icon
CC BY 2.0 / flickr.com / Tobias Nordhausen

Sicherheitspolitisches Symposium im Deutschen Bundestag:
https://www.youtube.com/watch?v=CTgzvdN1bJo