Bundeskanzlerin erklärt, warum Politiker sich „zurzeit nicht“ impfen lassen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte auf einer Pressekonferenz am 19. März 2021, dass sie sich mit dem Impfstoff von AstraZeneca impfen lassen würde aber die Frage stelle sich „zurzeit nicht“. „Wir können uns jetzt nicht als Politiker impfen lassen, obwohl Menschen darauf warten und sich gerne mit AstraZeneca impfen lassen wollen“, behauptete die Kanzlerin.

Wurde die vermeintliche Pandemie von langer Hand geplant?

Nur wenige Monate vor der vermeintlichen Pandemie trafen sich deutsche Politiker und Virologen auf einem Kongress der Bundestagsfraktion CDU/CSU. Alle Schlüsselpersonen der späteren Corona-Krise waren auf diesem Kongress anwesend, einschließlich der Bill Gates Stiftung und des Generaldirektors der Weltgesundheitsorganisation (WHO), welcher in seiner Rede von einem „finalen Plan“ sprach, den Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit vorangetrieben habe.