Giftstoffe – Zulassung von 100 nicht erneut geprüften Pestiziden

Verbraucherschützer schlagen Alarm: Laut Bundesregierung könnten im Jahr 2019 bis zu 100 Pflanzenschutzmittel ohne erneute Prüfung auf dem Markt erhältlich sein, meldet ÖKO-TEST mit Berufung auf die Süddeutschen Zeitung. Die Begründung dafür ist ganz einfach: Die Prüfungsfristen wurden nicht eingehalten.

Richard David Precht will Schulnoten und Klassen abschaffen

Das Schulsystem in Deutschland hat bereits eine lange Tradition. Im Spätmittelalter entstanden die ersten deutschsprachigen Schulen. Das moderne Schulsystem wurde zum Teil durch eine Bildungsreformen zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Preußen geprägt und durch das Kaiserreich gegen Ende des 19. Jahrhunderts ergänzt. Doch der deutsche Philosoph und Publizist, Richard David Precht will diese Tradition beenden.

Hamburg: Über 100 Messeropfer in 90 Tagen

Seit Jahresbeginn registriert die Hamburger Polizei alle Straftaten, bei denen Messer eine Rolle gespielt haben. Einem BILD-Bericht zufolge gab es in den ersten 90 Tagen des Jahres bereits 376 Fälle bei denen 111 Menschen durch Messerangriffe verletzt wurden.

Bis zu 15 EURO Gebühr für Bargeldauszahlung

Auf dem Weg zur Bargeldabschaffung lassen sich Banken immer neue Möglichkeiten einfallen um die Verwendung von Bargeld weiter einzuschränken. Im Januar 2019 wurde bereits der 500 Euroschein abgeschafft. Nun führen erste Banken in Deutschland Gebühren für Auszahlungen von Bargeld ein. Die Deutsche Kreditbank (DKB) soll bereits 15 Euro für die Nutzung ihrer Geldautomaten verlangen, meldet FINANZEN.NET

Facebook geht massiv gegen kontroverse Meldungen vor

Facebook geht zunehmend gegen freie Journalisten und alternative Nachrichtenseiten vor. Völlig unbegründet schränkt das Unternehmen die Reichweite von kontroversen Meldungen ein und versucht die Verbreitung durch Sanktionen zu verhindern. Auch News 23 ist von diesen Repressionen betroffen.

Zwangsentnahme von menschlichen Organen

Der Bundestag hat ein Gesetz verabschiedet, welches finanzielle Anreize für Krankenhäuser schaffen soll, um die Anzahl der Organspenden zu erhöhen, meldet das ÄRZTEBLATT. Währenddessen fordern SPD-Mitglieder eine Zwangsentnahme von menschlichen Organen, wenn Menschen bestimmte Kriterien erfüllen.

Arbeitnehmer sollen mehr als 10 Stunden am Tag arbeiten „dürfen“

In Deutschland hat die wirtschaftliche Produktivität und Effizienz durch die Industrialisierung in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Vor diesem Hintergrund könnte man davon ausgehen, dass die Bürger immer weniger arbeiten müssen, um ihren Wohlstand zu erhalten bzw. um Wohlstand aufzubauen. Dem ist aber nicht so – Ganz im Gegenteil.

Personalausweis mit Fingerabdruck wird Pflicht ab 2020

Die Privatsphäre ist ein gesetzliches Grundrecht in der Bundesrepublik Deutschland (BRD). Doch viele Bürger befürchten, dass dieses Grundrecht zunehmend abgeschafft wird. Nicht nur Deutschland, sondern auch die Europäische Union (EU) entwickelt sich zunehmend zu einem Überwachungs- und Polizeistaat. Ab dem Jahr 2020 sollen alle EU-Bürger schrittweise gezwungen werden, ihre Fingerabdrücke abzugeben und im Personalausweis zu speichern.

Wagenknecht bezeichnet ZDF und ARD als “Regierungsfunk“

Die Bundestagsabgeordnete Sahra Wagenknecht hat die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF auf Twitter als “Regierungsfunk” bezeichnet. In einem Beitrag kritisiert die Abgeordnete, dass die Bürger im Jahr 2017 gezwungen wurden etwa 8 Milliarden Euro in Form von Rundfunkbeiträgen an den “GEZ”-Beitragsservice zu zahlen.