AGENDA 2030: „Es geht um die absolute Kontrolle über den Menschen“

Ein Kamerateam von NEWS 23 hat auf unterschiedlichen Versammlungen mehrere Demonstranten befragt. „Ich bin hier, weil ich die Freiheit in unserem Land gefährdet sehe“, erklärte ein Befragter. Ein Anderer zeigte sich sehr erstaunt darüber, wie „schnell eine Demokratie den Bach runtergehen kann, wenn die Obrigkeit das will“. „Es geht nicht um Corona, das ist nur vorgeschoben“, behauptete ein Weiterer. In Wirklichkeit gehe es um die UN AGENDA 2030 und um die „absolute Kontrolle über den Menschen“.

Featured Video Play Icon
Photo: Verden / Aller (31.01.2022)