Ärztekammern warnen vor Verletzungen durch Abstriche aus dem Nasenrachen – News 23

Ärztekammern warnen vor Verletzungen durch Abstriche aus dem Nasenrachen

Die österreichischen Ärztekammern Steiermark und Wien haben vor Verletzungen gewarnt, die bei einem Abstrich aus dem Nasenrachen entstehen können. Es lägen bereits Berichte über Schädelbasisperforationen und Liquorfisteln vor. Als Perforation bezeichnet man eine Durchstoßung oder Durchbohrung des Gewebes.

Photo: Creative Commons (CC0) / pixabay.com / PDPics

Bei einem Abstrich aus dem Nasenrachen kann es zu unterschiedlichen Verletzungen kommen. Von einem falschen Gebrauch der Abstrichtupfer gehe eine nicht zu unterschätzende Verletzungsgefahr aus, warnen österreichische Ärztekammern auf ihren Webseiten.

Verletzungsgefahr durch falsche Abnahmetechnik:

Aus den USA erreichen uns bereits erste Berichte über Schädelbasisperforationen und Liquorfisteln nach Abstrichentnahmen, da die Rhinobasis hier stellenweise nur einen papierdünnen Knochen darstellt.“ (ÄK Steiermark)

In zahlreichen Medienberichten, ja sogar in Gebrauchsanleitungen diverser Covid19 AG Schnellteste werde eine falsche oder nicht ideale Abnahmetechnik dargestellt, heißt es in einer Publikation von Prof. Dr. Verena Niederberger-Leppin (FG Obfrau HNO Wien) und Dr. Wolfgang Luxenberger (FG Obmann HNO Österreich). Abstriche durch nicht geschultes Personal bergen sowohl die Gefahr falscher Testergebnisse, wie auch das Risiko von Verletzungen der Nasenstrukturen und Schädelbasis.

25 comments

| Alternative Medien | Alternativnews

[…] Ärztekammern warnen vor Verletzungen durch Abstriche aus dem Nasenrachen […]

Avatar
Fred Wottitz

es ist genau das, was ich mir schon oft gedacht habe. Ich
selbst wurde bereits getestet, was sehr OK war, allerdings
wurde ich nicht gefragt, sondern es wurde mir einfach in die
Nase ohne Vorwarnung gefahren.

Avatar
Dr.Gerhard Ofner

Es ist wirklich erfreulich, dass nun endlich die Ärztekammern von Wien und Steiermark (nach der lobenswerten OÖ Ärztekammer) auf die Gefahren der “Nasenabstriche”, die derzeit von der Ö Regierung ohne Maß und Vernunft gefördert und teilweise angeordnet werden (Pflegebereich und medizinischer Bereich) warnt! Würde es keinen PCR Test, Antigen Test, usw. geben, gäbe es keine Plandemie! Merke: Corona (Covid-19) ist eine eher milde Grippe!!!

Avatar
Klaus Passauer

Dr.Gerhard Ofner als Immobilien Verwalter hat natürlich die Expertise als Hobby Virologe, aber nicht als Mediziner.

    Avatar
    Lothar Rendulic

    Wenn es mehr als eine Grippe wäre, dann gäbe es mehr Tote und die Regierungen müssten nicht die Leichen zusammengratzen. Soviel zur Expertise.
    Gesunde zu testen ist schwachsinnig und eine reine Geldverschwendung und jetzt auch noch gesundheitsgefährdend.

    Avatar
    Ich

    Und du bist genau was von Beruf ?? 😅🤷🏻‍♀️

Avatar
Michael groll

Wenn dieses Virus so extrem ansteckend ist wie immer erzählt wird , Warum muss man dann ein Abstrich so tief im Nasen Raum machen und nicht ganz normal im Mund .

    Avatar
    Dagmar Rehak

    Weil dort hinten die Rachenmandel ist. Ich weiß nicht, warum da so ein Geheimnis draus gemacht wird. Sogar die Abstrichgegner verschweigen das. Mandeln sondern generell ständig viel Zellmüll ab. Deshalb wird dort abgestrichen. Die paarigen Gaumenmandeln haben viele nicht mehr, an der Zungenmandel herrscht zu viel Verkehr (Zellmüll wir weggewischt), deshalb streicht man die Rachenmandel ab. Möglicherweise nimmt man sie auch deshalb, weil man sie schlecht sauberspülen kann.
    Mandeln sind eine Art freiliegender Lymphknoten und ein anderes Gewebe als Schleimhaut. Sie haben kleine Öffnungen und können Sekrete absondern (“eitrige Mandeln”), und diese Sekrete will man haben.

Avatar
Timo Wildner

Warum muss in der Nase rumgestochert werden, wenn wir doch durch einfaches Niesen den Virus wie eine Sprühpistole verbreiten?
Es muss doch ausreichen im vorderen Nasenbereich/Schleimhaut zu bleiben. Ich würde keinen 10cm tiefen Abstrich erlauben. Auch im Speichel müssten ja Viren nachweisbar sein. Also was soll der Blödsinn?

08 PCR Test – SAFE Schutzverein für Finanzen e.V.

[…] Liquorfisteln vor. Als Perforation bezeichnet man eine Durchstoßung oder Durchbohrung des Gewebes. Link … ♦ Es war verschiedentlich zu lesen, kaum zu glauben, scheint aber wahr: Für Krankenhäuser und […]

Avatar
MichaelP

für Schüler kommt der “do it yourself Test”.
Da wird im pränaseln Bereich angestrichen.
Warum kommt der nicht auch für den Rest der Bevölkerung.

Avatar
Norbert Sprey

Ich finde es zwar gut das es das gibt,aber die müssten mehr nach einfacheren Möglichkeiten suchen den Vierus nachzuweisen sage ich.

Lekárske komory varujú pred zraneniami spôsobenými výtermi z nosohltanu |

[…] Bratislava 11. januára 2021 (HSP/n23.tv/aekstmk/Foto:aekstmk.or.at) […]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.