China verhängt Sanktionen gegen mehrere US-Rüstungskonzerne
Bild: Picture Alliance / Daniel Kubirski

China verhängt Sanktionen gegen mehrere US-Rüstungskonzerne

Die Volksrepublik China hat Sanktionen gegen mehrere führende US-Rüstungskonzerne verhängt. Das chinesische Handelsministerium teilte mit, dass Boeing Defense, Space & Security, General Atomics Aeronautical Systems und General Dynamics Land Systems auf die Liste „unzuverlässiger Unternehmen“ gesetzt wurden.

⚠️ Reaktion auf Waffenleiferungen:

China verbietet mit den Sanktionen den betroffenen Firmen weitere Investitionen in China, und für ihre Manager gelten Reiseverbote. Damit reagiert China auf anhaltende Waffenlieferungen der USA an Taiwan.

Erweiterung der Sanktionsliste:

Diese Sanktionen sind die neuesten in einer Reihe von Maßnahmen, die China gegen US-Rüstungsfirmen ergreift. Bereits im September letzten Jahres wurden Lockheed Martin und Northrop Grumman wegen ähnlicher Vorwürfe auf die Sanktionsliste gesetzt. Mit dieser jüngsten Eintscheidung unterstreicht China seine scharfe Kritik an der militärischen Unterstützung Taiwans durch die USA. Ein paar Tage zuvor erhöhten die USA ihre Zolle auf viele chinesische Produkte auf bis zu 100 Prozent.


Unterstütze die Berichterstattung von NEWS 23 mit einem täglichen, unverbindlichen Klick auf den Werbebanner! ✅