Angela Merkel – Landesverrat & Amtsmissbrauch

Share this video:
Angela Merkel – Landesverrat & Amtsmissbrauch
Aktuelle Hintergr├╝nde
3:46
1
Die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in ihrem Amtseid in aller ├ľffentlichkeit den Amtsauftrag klar formuliert: "Schaden vom Deutschen Volk abwenden und seinen Nutzen zu mehren". Das bedeutet, dass Sie die Sicherheit der Bev├Âlkerung gew├Ąhrleisten, Schaden abwenden und in dessen Interesse handeln muss. Tats├Ąchlich handelt Angela Merkel aber gegen die Interessen der eigenen Bev├Âlkerung und wendet Schaden nicht ab, sondern nimmt ihn ganz bewusst in Kauf!

Show more

Video author:
Redaktion
382 videos
2 comments
1 comment
  • wulfdad

    So, hier setzt der Denkfehler ein, wir haben verlernt unsere Deutsche Sprache in seiner Bedeutung richtig zu verstehen. Um Gesetzestexte und die Aussagen der Politiker in der Bedeutung zu erfassen ist es mittlerweile unerl├Ąsslich u.a. das Juristische W├Ârterbuch zu Hilfe zu nehmen.
    Wenn die Formulierungen und Bedeutungen der Worte analysiert und in einen passenden, richtigen Zusammenhang gesetzt werden ergibt sich oft ein anderes Bild als auf den ersten Blick erkennbar.
    So zum Beispiel im GG, „alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“, wenn hier erkannt wird wer laut GG eigentlich „Deutscher“, nicht „Deutsch“ ist dann ergibt sich eine v├Âllig andere Bedeutung, so zu verstehen: Die Staatsgewalt geht davon aus das ein Volk vorhanden ist aber wer ist nun das Volk?
    Ebenso: „den Nutzen mehren“, wenn ein Bauer den Nutzen seines Viehs mehrt, bedeutet das was? Genau das macht Merkel, sie mehrt den Nutzen, den Gewinn durch oder aus dem Deutschen Volk f├╝r eine kleine Elite. Im Rahmen dessen gilt es zu wissen das der „Amtseid“ nur eine Eid Formel darstellt die keine Juristisch verwertbare ├äu├čerung ist, im Sinn der Gesetze, das Anstand und Moral in der Politik Fremdw├Ârter sind d├╝rfte sich mittlerweile herum gesprochen haben. Ein Beispiel noch f├╝r die gewollte Sprach und Bedeutungsverwirrung; „Volksentscheid“, hier sollte die Bedeutung eigentlich klar sein, oder?
    Die Definition von Volksentscheid lautet wie folgt; “ aus Misstrauen gegen├╝ber dem Volk, nicht vorgesehen“, Zitat Juristisches W├Ârterbuch.
    Alleine solch eine hinterlistige Verzerrung der Bedeutung sollte jedem klar vor Augen f├╝hren was die Aussagen der Politiker wert sind, Hei├če Luft, mehr nicht und selbst diese nur zum eigenen Pers├Ânlichen Vorteil.
    Wir werden seit zig Jahren betrogen und belogen und es ist an der Zeit dies endlich zu erkennen und die Konsequenzen zu ziehen bevor so etwas wie ein „Deutsches Volk“ aufh├Ârt zu existieren, der Volksk├Ârper mit der durch ihn definierten Kultur ist die Grundlage einer Gesellschaft.

Reply

Your email addres will not be published. All fields are required.