vor

Angela Merkel warnt vor „Abgrenzung, Ausgrenzung” und „Abschottung”

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der James-Simon-Galerie in Berlin vor „Abgrenzung, Ausgrenzung” und „Abschottung” gewarnt: „Die Geschichte lehrt uns, dass sich Kulturen, Ethnien und Staaten schon seit Jahrtausenden im gegenseitigen Austausch entwickelt haben“, meint die Bundeskanzlerin. Angeblich wäre Abgrenzung der Nährboden für „Vorurteile” und „Feindbilder”.