um

Strompreise um 50 Prozent gestiegen wegen Energiepolitik der Bundesregierung

Die grüne Energiepolitik der Bundesregierung stellt eine enorme Belastung für die Verbraucher dar. Das Vergleichsportal Check24 hat die Strompreisentwicklung in Deutschland analysiert. Das Ergebnis ist desaströs: Seit dem Amtsantritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sind die Strompreise um etwa 50 Prozent gestiegen und befinden sich somit auf einem Rekordniveau.

Gaspreise steigen um bis zu 20 Prozent

Die Lebenserhaltungskosten in Deutschland nehmen ständig zu. Vor allem Wohnungsmieten, Strom- und Gaspreise steigen. In den letzten sechs Monaten ist Gas durchschnittlich um etwa 10 Prozent teurer geworden. Die Stadtwerke in Norderstedt haben ihre Preise sogar um 20 Prozent erhöht, meldet FOCUS.