polizei – News 23
SUPPORT@N23.TV

Schlagwort: polizei

Krawall in Stuttgart: Plünderungen und Ausschreitungen (21.06.2020)

Krawall in Stuttgart: Plünderungen und Ausschreitungen (21.06.2020)

Nachrichten, Newsticker

In der Nacht zum Sonntag dem 21. Juni 2020 kam es in Stuttgart zu Ausschreitungen und Plünderungen. Zahlreiche Handyvideos dokumentieren das Ausmaß der Krawalle. Hunderte Menschen „rotteten“ sich in der Innenstadt zusammen und begingen gemeinschaftlich Straftaten. Auslöser soll eine gewöhnliche Personen- bzw. Drogenkontrolle der Polizei gewesen sein.

Polizei räumt Versammlung für „Erhalt der Grundrechte“ in Berlin (18.04.2020)

Polizei räumt Versammlung für „Erhalt der Grundrechte“ in Berlin (18.04.2020)

Nachrichten, Sicherheit, Videos

In Berlin versammelten sich hunderte Menschen auf dem Rosa Luxemburg Platz unter dem Motto “Nicht ohne uns” für den Erhalt der Grundrechte. Doch statt das Recht auf Versammlungsfreiheit zu gewährleisten, räumte die Polizei den Platz und verhaftete mehrere Demonstranten. Die freie Journalistin Paula P`Cay war vor Ort und berichtet über die Auflösung der Versammlung.

Spezialeinheit der Polizei ermittelt wegen Massenschlägerei in Essen

Spezialeinheit der Polizei ermittelt wegen Massenschlägerei in Essen

Newsticker

Am Donnerstag dem 19. Dezember 2019 kam es im Limbecker Platz in Essen zu einer Massenschlägerei. Zwei Gruppen von Jugendlichen von jeweils etwa zehn Leuten standen sich gegenüber. Drei männliche Jugendliche wurden dabei verletzt. Nun hat eine Spezialeinheit der Polizei Essen zur Bekämpfung von Clan-Kriminalität die Ermittlungen aufgenommen. Nur wenige Tage vorher kam es bereits zu einer anderen Massenschlägerei in die Innenstadt, berichtet “Der Westen”.

63 Jugendliche bedrängten Polizisten in Düsseldorfer Altstadt

63 Jugendliche bedrängten Polizisten in Düsseldorfer Altstadt

Newsticker

Am Freitagabend rückte die Düsseldorfer Polizei aus, um eine Massenschlägerei zu beenden. Als die ersten Polizisten am Einsatzort eintrafen, umringten 20 Jugendliche die Sicherheitskräfte und gingen sie verbal an. Nachdem weitere Polizeikräfte hinzugerufen wurden, kamen auch immer mehr Jugendliche. Etwa 63 Personen im Alter von 15 bis 22 Jahren versuchten die aufgebaute Polizeisperre zu durchbrechen und die Polizisten anzugehen, berichtet die Westdeutsche Zeitung.