nie – News 23
SUPPORT@N23.TV

Schlagwort: nie

Corona-Maßnahmen: Verhaltensregeln dürfen „nie hinterfragt werden“

Corona-Maßnahmen: Verhaltensregeln dürfen „nie hinterfragt werden“

Empfehlung, Gesellschaft, Gesundheit, Innenpolitik, Videos

Der Präsident des Robert Koch-Instituts Prof. Dr. Lothar Heinz Wieler sagte auf einer Pressekonferenz im Juli 2020, dass die angeordneten Verhaltensregeln „nie hinterfragt werden“ dürfen. Die Bevölkerung müsse sich weiterhin an die sogenannten AH-Regeln halten. „Diese Regeln müssen noch monatelang eingehalten werden“, verkündete der RKI-Chef Lothar H. Wieler. Bürger sollen auch künftig 1,5 Meter Abstand halten, Mund-Nasen-Bedeckung tragen, sich häufig die Hände waschen und regelmäßig ihre Räume lüften, indem sie das Fenster öffnen.

„Pandemie darf nie Vorwand sein, demokratische Prinzipien auszuhebeln“

„Pandemie darf nie Vorwand sein, demokratische Prinzipien auszuhebeln“

Empfehlung, Gesundheit, Hintergründe, Innenpolitik, Videos

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte im EU-Parlament, dass eine Pandemie nicht als Vorwand dienen dürfe, um demokratische Prinzipien auszuhebeln. Doch solche demokratischen Prinzipien und besonders die Grundrechte der Bürger wurden in Deutschland im Zuge der sogenannten Corona-Krise durch Regierungsmaßnahmen massiv eingeschränkt, ohne dass es einen wissenschaftlichen Konsens in Bezug auf die Wirksamkeit und dem Nutzen dieser Maßnahmen gegeben hätte.

Es ist eine nie „dagewesene Überwachung geplant“

Es ist eine nie „dagewesene Überwachung geplant“

Artikel, Gesellschaft, Internet, Sicherheit

Datenschützer warnen in einem offenen Brief vor der neuen Corona-App, welche flächendeckend eingesetzt werden soll. Zahlreiche Wissenschaftler aus den Bereichen IT-Sicherheit und Privatsphäre haben sich daran beteiligt. Es sei eine nie „dagewesene Überwachung geplant“, heißt es in ihrem Schreiben. Die Privatsphäre der Bürger sei massiv gefährdet.

Viele Politiker hatten noch nie einen ordentlichen Beruf

Viele Politiker hatten noch nie einen ordentlichen Beruf

Empfehlung, Hintergründe, Innenpolitik

Nicht nur Journalisten, sondern auch Politiker haben in den letzten Jahren massiv an Glaubwürdigkeit und Ansehen verloren. Und das nicht ohne Grund: Viele Politiker haben niemals in einem ordentlichen Beruf gearbeitet und leben auf Kosten der Bevölkerung. „Jemand, der in die Politik geht, ohne einen Beruf zu haben, kann mir gestohlen bleiben. Ich kenne leider mehr als genug von denen!“, sagte Altkanzler Helmut Schmidt im Jahr 2011 dem „Zeitmagazin“.