für

Landtagswahl in Thüringen sorgt für Spannung

Deutschland richtet seinen Blick aktuell in Richtung Thüringen und stellt sich die Frage, wie stark wird die AFD abschneiden? Laut dem ZDF-Politbarometer wird die Partei rund um ihren Spitzenkandidaten Björn Höcke bei ziemlich genau 20% der Wählerstimmen landen. Um die ersten zwei Plätze spielen andere. Demnach wird die Linkspartei mutmaßlich wieder stärkste Kraft werden (28%), gefolgt von der CDU (26%).

Was für ein Spiel treibt Annegret Kramp-Karrenbauer?

Annegret Kramp Karrenbauer sorgt mit einem Vorschlag für Verwirrung, der klingt, als ob der türkische Präsident Erdogan an der Idee mitgearbeitet habe. Sie fordert eine internationale Sicherheitszone in Nord-Syrien, um dort Flüchtlinge unterzubringen. Für die Sicherheit vor Ort sollen unter anderem türkische Soldaten sorgen. Die Idee dazu teilte Sie anderen Ministern per SMS mit, bevor sie sich an die Öffentlichkeit wandte.

„Die ärmeren Familien zahlen die Zeche für das Klimapaket“

Der Publizist Helmut Markwort kritisiert in einem Artikel die Klimapläne der Bundesregierung. Demnach würde die Rechnung für den sogenannten Klimaschutz an den „ärmeren Familien“ hängen bleiben. Die Maßnahmen der Bundesregierung belasten vor allem Familien, die „jeden Euro und jeden Cent dreimal umdrehen müssen“, meint Helmut Markwort.

“Sicherheitsexperten” geben Sicherheitstipps für Frauen

Die Kriminalhauptkommissarin Ira K. ist seit mehreren Jahren in der Kriminalprävention tätig und leitet den Fachbereich „Gewalt an Frauen und Kinder”. In Vorträgen gibt Sie Sicherheitstipps: Zum Beispiel sollen Frauen sich in einsamen Gegenden nicht auf Gespräche einlassen. In der Straßenbahn sollen sie immer im vorderen Waggon einsteigen und bei Übergriffen in der eigenen Wohnung sollen sie laut “Feuer” rufen. Doch wie nützlich sind diese Sicherheitstipps im Ernstfall wirklich?

Wer haftet für die Fehler von künstlicher Intelligenz?

Künstliche Intelligenz ist heute keine Utopie mehr. Schon längst hält sie Einzug in Lebensbereiche wie den Arbeitsplatz und das eigene Zuhause. Doch viele rechtliche Fragen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz sind bisher noch offen. Johannes Offergeld beschäftigt sich in seiner Publikation Künstliche Intelligenz und die Zukunft des Haftungsrechts mit der Haftung von künstlich intelligenten Systemen. Sein Buch ist im April 2019 im GRIN Verlag erschienen.