für

“Sicherheitsexperten” geben Sicherheitstipps für Frauen

Die Kriminalhauptkommissarin Ira K. ist seit mehreren Jahren in der Kriminalprävention tätig und leitet den Fachbereich „Gewalt an Frauen und Kinder”. In Vorträgen gibt Sie Sicherheitstipps: Zum Beispiel sollen Frauen sich in einsamen Gegenden nicht auf Gespräche einlassen. In der Straßenbahn sollen sie immer im vorderen Waggon einsteigen und bei Übergriffen in der eigenen Wohnung sollen sie laut “Feuer” rufen. Doch wie nützlich sind diese Sicherheitstipps im Ernstfall wirklich?

Wer haftet für die Fehler von künstlicher Intelligenz?

Künstliche Intelligenz ist heute keine Utopie mehr. Schon längst hält sie Einzug in Lebensbereiche wie den Arbeitsplatz und das eigene Zuhause. Doch viele rechtliche Fragen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz sind bisher noch offen. Johannes Offergeld beschäftigt sich in seiner Publikation Künstliche Intelligenz und die Zukunft des Haftungsrechts mit der Haftung von künstlich intelligenten Systemen. Sein Buch ist im April 2019 im GRIN Verlag erschienen.

Bis zu 15 EURO Gebühr für Bargeldauszahlung

Auf dem Weg zur Bargeldabschaffung lassen sich Banken immer neue Möglichkeiten einfallen um die Verwendung von Bargeld weiter einzuschränken. Im Januar 2019 wurde bereits der 500 Euroschein abgeschafft. Nun führen erste Banken in Deutschland Gebühren für Auszahlungen von Bargeld ein. Die Deutsche Kreditbank (DKB) soll bereits 15 Euro für die Nutzung ihrer Geldautomaten verlangen, meldet FINANZEN.NET