Spezialeinheit der Polizei ermittelt wegen Massenschlägerei in Essen

Am Donnerstag dem 19. Dezember 2019 kam es im Limbecker Platz in Essen zu einer Massenschlägerei. Zwei Gruppen von Jugendlichen von jeweils etwa zehn Leuten standen sich gegenüber. Drei männliche Jugendliche wurden dabei verletzt. Nun hat eine Spezialeinheit der Polizei Essen zur Bekämpfung von Clan-Kriminalität die Ermittlungen aufgenommen. Nur wenige Tage vorher kam es bereits zu einer anderen Massenschlägerei in die Innenstadt, berichtet “Der Westen”.

Newsticker

Die öffentliche Sicherheit ist in einigen Großstädten zunehmend gefährdet. So kam es am vergangenen Donnerstagabend zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung bei einem Einkaufszentrum im Limbecker Platz in Essen. Bei den Schlägern soll es sich zum großen Teil um Mitglieder libanesisch-arabischer Großfamilien aus Essen handeln, sagte die Sprecherin der Besonderen Aufbau-Organisation (BAO).

 

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.