Blog

Creative Commons - Vladimir_Putin 2017-01-17 (Russian Presidential Press)

“Niemand würde überleben”
 

Wenn die mächtigsten Atomstaaten der Welt ihre Atomwaffen entfesseln, würde das kein Land auf der Erde überstehen. Der russische Staatspräsident Wladimir Putin machte in einem Interview mit Oliver Stone deutlich, wie gefährlich eine militärische Konfrontation der Großmächte wäre.

 

Oliver Stone stellte dem russischen Präsidenten die Frage, ob die USA einen solchen Konflikt dominieren könnten. „Ich glaube nicht, dass jemand einen solchen Konflikt überleben würde“, antwortete Wladimier Putin klar und deutlich. Er beschrieb die NATO als ein Instrument der US-amerikanischen Außenpolitik und sagte, dass die Mitglieder der Allianz unvermeidlich zu US-Vasallen geworden sind.

 

„Sobald ein Land NATO-Mitglied wird, ist es schwer, dem Druck der USA zu widerstehen. Dann kann jedes Waffensystem in diesem Land platziert werden. „Anti-ballistische Raketensysteme, neue Militärbasen und gegebenenfalls neue Offensivsysteme“, Zitiert RT Deutsch den russischen Präsident.

 

Auf die Frage, ob es „irgendeine Hoffnung auf Wandel“ in den amerikanisch-russischen Beziehungen gibt, antwortete Wladimir Putin: „Es gibt immer Hoffnung. Bis sie bereit sind, uns auf den Friedhof zu bringen und uns zu begraben“. Die ständige Erweiterung der NATO bis an Russlands Grenzen, verletzt die russischen Sicherheitsinteressen.

 

(Russian Presidential Press)



Loading...

Related Post