Knecht Ruprecht (17) in Rickenbach mit Messer angegriffen

Knecht Ruprecht (17) in Rickenbach mit Messer angegriffen

Im schweizerischen Rickenbach (Kanton Luzern) wurde am vergangenen Wochenende auf einem Nikolo-Umzug ein als Knecht Ruprecht verkleideter 17-Jähriger von einem 15-jährigen Albaner niedergestochen. Zwischen denn beiden Beteiligten ist es zu einem Streit gekommen. “Im Verlaufe dieser Auseinandersetzung wurde einem 17-jährigen Schweizer, welcher als ‘Schmutzli’ (schweiz. Knecht Ruprecht, Anm.) unterwegs war, eine Schnittverletzung am Rücken zugefügt”, heißt es seitens der Polizei.

Das 17-jährige Opfer wurde vom Rettungsdienst zu einer ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der minderjährige Täter hat die Tat gestanden, wurde aber am Sonntag von der Polizei wieder entlassen und befindet sich auf freiem Fuß. Bei der Tatwache handelt es sich um ein aufklappbares Taschenmesser.

 

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*


Menü