„Jeder Mensch weltweit muss Impfschutz bekommen“ – News 23

„Jeder Mensch weltweit muss Impfschutz bekommen“

Derzeit befinden sich weltweit zahlreiche Sars-CoV-2-Impfstoffe in der Entwicklung. Einige werden bereits in klinischen Studien getestet. Die Autoren Gerd Müller und Seth Berkley fordern in einem Gastbeitrag im Focus, dass „jeder Mensch weltweit einen Impfschutz“ gegen das C(orona)-Virus bekommen muss. Es „müssen Milliarden von Impfdosen produziert werden“, heißt es in ihrem Artikel. Allerdings warnen zahlreiche Ärzte, Mediziner und Wissenschaftler vor diesen Impfstoffen.

Featured Video Play Icon
Public Domain (CC0) / pixnio.com / Bicanski

„Wir werden 7 Milliarden Menschen impfen“, sagte der US-Milliardär Bill Gates in einem Interview mit der ARD-Tagesschau. Das wollen auch die Focus-Autoren Gerd Müller und Seth Berkley. „Die Welt wartet sehnsüchtig auf einen Wirkstoff“, behaupten Müller und Berkley. Doch viele Menschen lehnen diese Impfstoffe ab.

Creative Commons (CC0) / pixabay.com / qimono

Die Neurobiologin Dr. Heidi Wichmann hat in einem Interview vor den neuen mRNA-Impfungen gewarnt, welche eventuell gegen das Corona-Virus zum Einsatz kommen könnten. mRNA-Impfstoffe greifen direkt in die menschliche Genetik ein und wurden Wichmann zufolge noch nicht ausreichend getestet. Die Allgemeinmedizinerin Dr. Katrin Korb äußerte sich ebenfalls auf einer Demonstration äußerst kritisch über die Pharmaindustrie und deren Corona-Impfung. „Ich würde mir diesen Impfstoff nicht spritzen, ich würde den nicht meinen Kindern geben und ich würden den auch nicht meinen Patienten empfehlen“, sagte Katrin Korb in einer Rede im Oldenburger Schloßplatz.

Auch zahlreiche andere Fachleute warnen vor den neuen Corona-Impfungen. Normalerweise dauert die Entwicklung und Zulassung solcher Impfstoffe mehrere Jahre. Doch die Impfstoffe gegen das Corona-Virus sollen in einem beschleunigten Verfahren zugelassen werden und könnten schon in einigen Monaten zur Anwendung kommen, ohne dass die Nebenwirkungen und Langzeitschäden ausreichend erforscht wurden.

13 comments

Avatar
Alexander

NEIN nicht jeder!! Dumme und Sklaven von Regierungen brauchen wohl diesen Impfstoff. Doch ich wäre eine Person die sagt NEIN zu einer Impfung!!! Wer sich diesen dreck in den Körper jagen will soll es tun. Doch ich werde mich wehren mit allem was ich habe. Mit Händen und Füssen!!

Avatar
Uwe

Den Autoren hat man, wie so vielen anderen auch ins Gehirn gesch***en. Ich als Mensch entscheide ob ich mich impfen lasse. Noch dazu von Impfstoffen die nicht erprobt sind und von denen Bill Gates sogar sagt dass In einem Jahr dann bis zu 8000 Menschen an den Nebenwirkungen in Deutschland sterben werden. Die beiden sollen also wirklich. ihre blöde Fr***e halten

Avatar
Stella

Ich Lass mich nichst Imphen! Egal was Komnt! 🖕

Avatar
Willi Böhm

Warum laufen solche Verbrecher noch frei herum

Avatar
kali balcerowiak

meine frage wäre ob es eine corona-zwangsimpfung geben wird – immerhin haben wir in deutschland schon eine masern-zwangsimpfung dank unseres pharma-lobbyisten an der spitze des so genannten “gesundheits”-ministeriums… wenn ich mich frei entscheiden kann würde ich mich niemals dieser impfung aussetzen wollen …

    Avatar
    Heike

    In erster Linie kann sich jeder der unbedingt das Versuchskaninchen von Pharma und Politik sein möchte mit diesem Dreck impfen lassen. Ich für mich, entscheide selbst ob ich das möchte oder nicht. Falls ich das je machen muss per Gesetz, lass ich ein Notarielles Schreiben aufsetzen, (Patientenverfügung) im Fall eines Impfschadens nach dieser Zwangsimpfung muss der Staat/Pharma haften.

Avatar
Gerald Schallenberg

Die Leute werden es eh nicht begreifen was mit ihnen gemacht wird. So langsam schei** ich auf diesen Staat und die nichts begreifende Bevölkerung. Die Gehirnwäsche von oben ist zu groß.

Avatar
Heidi Schmidt

Dieser elendige Bill Gates, diese elendige Pharmamafia, diese elendigen käuflichen Politiker inklusive Merkel und Spahn.
Sollte es eine Impfpflicht geben, werde ich mich mit Händen und Füssen wehren, notfalls auch mit einer Waffe. Langsam kapiert es der Letzte was hier läuft. Die gehören vor den Obersten Gerichtshof gestellt.

Avatar
Sandro Roberto Hausstein

Wer zu gesund ist, und wer des Lebens überdrüssig ist, der kann sich ruhig impfen lassen.

Avatar
Mike

Nur über meine Leiche ! Wer das bei mir versucht frisst den Rest seines Lebens Brei oder nie wieder was !

Apotheker sollen 12,61 Euro pro Grippeimpfung erhalten – News 23

[…] Dieses Konzept könnte künftig auch auf Covid-19-Impfungen ausgeweitet werden. Die  beiden Focus-Autoren Gerd Müller und Seth Berkley fordern in einem Gastbeitrag, dass „jeder Mensch weltweit einen Impfschutz“ gegen das Coronavirus bekommen muss. Es „müssen Milliarden von Impfdosen produziert werden“, heißt es in ihrem Artikel. […]

Schreibe einen Kommentar zu Heike Usinger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.