Hamburg: Über 100 Messeropfer in 90 Tagen

Seit Jahresbeginn registriert die Hamburger Polizei alle Straftaten, bei denen Messer eine Rolle gespielt haben. Einem BILD-Bericht zufolge gab es in den ersten 90 Tagen des Jahres bereits 376 Fälle bei denen 111 Menschen durch Messerangriffe verletzt wurden.