Blog

EU-Staaten beschließen Aufbau von europäischen Streitkräften
 

Fast alle Länder in Europa sind bereits im sogenannten NATO-Verteidigungsbündnis. Als wäre das noch nicht genug, sollen darüber hinaus europäische Streitkräfte in Form einer EU-Militärunion aufgebaut werden. 23 EU-Mitglieder beteiligen sich bereits am Aufbau der gemeinsamen Militärstrukturen.

 

In Brüssel haben die zuständigen Minister die Errichtung einer EU-Verteidigungsgemeinschaft beschlossen. Es soll eine “Ständige Strukturierte Zusammenarbeit” (SSZ) ermöglicht werden. “Heute ist ein großer Tag für Europa”, sagte Ursula von der Leyen vor dem Treffen in Brüssel.

 

Die Nato werde immer für die Landes- und Bündnisverteidigung zuständig sein. Die EU könne aber zivile und militärische Instrumente zusammenfassen und damit Aufgaben erledigen, die nicht in die Zuständigkeit der Nato fallen, meint die deutsche Verteidigungsministerin.

 

“Wir gründen die europäische Sicherheits- und Verteidigungsunion.” Dies wäre ein weiterer Schritt in Richtung einer “Armee der Europäer”.  Ein großer Schritt zur Selbstständigkeit und Stärkung der Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU, meint Sigmar Gabriel.

 

Creative Commons (CC0) – French army 6094 0048 OURCQ 1918 (Wikimedia.org)

Related Post