Essen: Der ganz normale Clanterror zu Weihnachten

Essen: Der ganz normale Clanterror zu Weihnachten

Vor einem arabischen Restaurant in der Nähe des Weihnachtsmarktes in Essen ist es laut NRW-Aktuell zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen 30-40 Personen gekommen, bei der etwa 4 Menschen verletzt wurden. Daraufhin forderte die Polizei Verstärkung aus mehreren Städten an und sperrte den Tatort weiträumig ab. Zeugenaussagen zufolge soll es bei der Auseinandersetzung auch Messerangriffe gegeben haben.

Während den weihnachtlichen Feiertagen häufen sich die Meldungen über Angriffe und Ausschreitungen, bei denen teilweise auch Messer und andere Waffen zum Einsatz kamen. So wurden 4 Menschen bei einer Auseinandersetzung vor einem arabischen Restaurant in Essen verletzt. Nur einige Meter vom örtlichen Weihnachtsmarkt entfernt. Ein Video von NRW-Aktuell zeigt den Umfang des Polizeieinsatzes.

 

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*


Menü