Es ist eine nie „dagewesene Überwachung geplant“ – News 23

Es ist eine nie „dagewesene Überwachung geplant“

Datenschützer warnen in einem offenen Brief vor der neuen Corona-App, welche flächendeckend eingesetzt werden soll. Zahlreiche Wissenschaftler aus den Bereichen IT-Sicherheit und Privatsphäre haben sich daran beteiligt. Es sei eine nie „dagewesene Überwachung geplant“, heißt es in ihrem Schreiben. Die Privatsphäre der Bürger sei massiv gefährdet.

Creative Commons (CC0) / pickpik.com

In einem offenen Brief warnen Datenschützer und Wissenschaftler, dass mit der Tracking-App die Privatsphäre von Millionen (wenn nicht Milliarden) Menschen endgültig eliminiert werden könnte, berichtet das Presseportal NEOpresse. Es drohe eine nie dagewesene Überwachung der Gesellschaft. Die Smartphone-App zur digitalen Kontaktnachverfolgung solle nur die nötigsten Daten sammeln dürfen.

Creative Commons (CC0) / pickpik.com

Auf Bluetooth basierende Systeme können zur Überwachung sowie zur Ansammlung von Daten führen und somit die Privatsphäre der Nutzer stark verletzten. Daher empfehlen Datenschützer einen dezentralen Ansatz zur Verwaltung der Daten. Doch das geht Kritikern noch nicht weit genug. Die Tracking-App sei völlig überflüssig bzw. nicht gerechtfertigt, heißt es in einem Artikel der NEOpresse. App-Befürworter hingegen haben sogar vorgeschlagen, dass die App vollautomatisch auf den Smartphones der Bürger installiert werden soll, um ihre Kontakte im Falle einer Corona-Infektion besser nachverfolgen zu können.

4 comments

Avatar
Rww

… wehret den Anfängen und diesen mit allen Mitteln !

Avatar
Markus Biebel

Wer sich darauf einlässt, ist selber blöd. Der Deutsche ist in der ganzen Welt als leicht gläubig bekannt.

Avatar
Johannes Kulmer

Dann schaut bitte mal nach! Ihr habt sie schon auf eurem Smartphone!

Bundesregierung zahlte 20 Millionen Euro für die neue Überwachungs-App – News 23

[…] sei eine nie „dagewesene Überwachung geplant“, heißt es in einem offenen Brief von einigen Datenschützern und Wissenschaftlern. Die Smartphone-App zur digitalen […]

Schreibe einen Kommentar zu Hans Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.