Blog

Creative Commons (CC0) - lost_places_weird_duster-726866 (Pxhere.com)

“Endzeitstimmung”: NDR-Doku bereitet Zuschauer auf Zusammenbruch vor
 

“Endzeitstimmung” – Blackout, Notfallsituationen, Naturdesaster, Terroranschlag und Kriegsausbruch. Mit diesen Begriffen bereitet der “Norddeutsche Rundfunk” (NDR) in einer Dokumentation (“Prepper in Deutschland“) seine Zuschauer auf den totalen Zusammenbruch vor.

 

Lange Zeit wurden Menschen belächelt und diffamiert, wenn sie nicht nur finanzielle, sondern auch praktische Krisenvorsorgen betrieben haben. Doch das hat sich teilweise geändert, seit dem das Bundesamt für Bevölkerungsschutz diesbezüglich eine Empfehlung zur Vorsorge herausgegeben hat.

 

“Sie leben unter uns und gehen ganz normalen Berufen nach, doch gleichzeitig bereiten sie sich auf die Katastrophe vor”, heißt es in einer  NDR-Dokumentation. Die Reporterin Caroline Rollinger hat für die Reportage an einem professionellen Überlebenstraining teilgenommen.

 

7 Tage war Rollinger von der sogenannten Zivilisation mehr oder weniger abgeschnitten und musste ohne Strom, Heizung und mit den nötigsten Nahrungsmitteln überstehen. Die Überlebenstrainer haben die Teilnehmer währenddessen darauf vorbereitet, was ein totaler Zusammenbruch bedeutet. Was passiert, wenn der Ernstfall eintritt?



Loading...

Related Post