„Ein Krieg mit Russland wird sich in Europa abspielen“ – News 23

„Ein Krieg mit Russland wird sich in Europa abspielen“

Marco Henrichs war 24 Jahren Triathlon-Sportler und wechselte 2015 vom Triathlon zum Langstreckenschwimmen. Seine Schwimmtrainerausbildung absolvierte er in der Russischen Föderation. Mit Sorge beobachtet er die Berichterstattung der Medien in Bezug auf Russland und die Politik der „Konfrontation“. Wenn es zu einem Krieg gegen Russland komme, werde dieser in Europa stattfinden: „Also vor unserer Haustür und nicht in Washington! Wenn das passiert, sitzen alle unsere Kriegstreiber aus Politik und Medienlandschaft in Sicherheit! Aber wir werden, wie vor 75 Jahren, wieder über unsere toten Kinder und Lieben trauern“, sagte Henrichs in einem Interview.

Public Domain (CC0) / U.S. Army photo by Spc. Dustin D. Biven

Irgendwann wurde Marco Henrichs klar, dass wir eigentlich nicht die „heilige“ Demokratie sind, wie man es uns tagtäglich gebetsmühlenartig erzählt. „Wenn ich eine Haltung einnehme, die nicht unseren Leitmedien entspricht oder nicht politikkonform ist, komme ich zwar nicht ins Gefängnis. Aber es wird viel Energie aufgebracht, um einen mundtot zu machen“, zitieren die Nachdenkseiten den Sportler.

 

Er kenne viele Menschen in seinem Umfeld oder in der Friedensbewegung, die einfach die Wahrheit ausgesprochen haben und entweder ihre Jobs oder Sponsoren verloren haben oder anderen Repressalien ausgesetzt waren. Dies habe an seinem Demokratieverständnis gerüttelt.

 

Egal, was Henrichs an Medien konsumiert, er stellt die Berichterstattung zunächst grundsätzlich in Frage. Da mache er keinen Unterschied, ob es sich um eine „zensierte“ Tagesschau handelt oder ein alternatives Medium. So genannte Quellen in den öffentlich-rechtlichen Medien hätten sich beispielsweise zu häufig schon als eine Propagandablase entpuppt.

 

Marco Henrichs fordert von der Politik einen sofortigen Austritt aus der NATO sowie einen Abzug der amerikanischen Streitkräfte aus Deutschland. Das Bündnis mit Russland müsse wieder gestärkt und aufgenommen werden. Schließlich würde sich ein Krieg mit Russland, welcher von gewissen Kreisen angestrebt wird, in Europa abspielen. Das gesamte Interview ist auf den Nachdenkseiten zu finden.

One comment

Avatar
Paula

Henrichs hat Recht. Genauso planen sie es. Ganz viele Menschen wissen das. Er ist nicht allein. Das Manöver im Osten ist brandgefährlich. Durch die ganzen Bündnisse braucht nur im Nahen Osten ein Funke zünden und es geht sofort zur Sache. Aus Übung wird Ernst.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.