Blog

Deutschland wird missbraucht für Kriegsverbrechen

Die Bundesrepublik Deutschland ist nicht souverän und wird von der amerikanischen Besatzungsmacht missbraucht, um umfangreiche Kriegsverbrechen zu begehen. Unter anderem werden Drohnenangriffe und Waffenlieferungen in Millionenhöhe an Terroristen über den US-Stützpunkt Ramstein abgewickelt.

 

Die Relaisstationen auf dem US-Militärstützpunkt Ramstein dienen zur Koordinierung der Drohneneinsätz, bei denen Tausende Zivilisten ums leben kommen. Die Bundesregierung schaut seit Jahren tatenlos dabei zu, wie Krieg von deutschem Boden ausgeht.

 

Außerdem liegen zahlreiche Presseberichte vor, dass die USA Waffen aus Osteuropa über die Militärbasis Ramstein nach Syrien an Terroristen geliefert haben. Waffenlieferungen im Wert von Hunderten Millionen Dollar. Warum schreitet die Bundesregierung nicht ein?

 

Nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz würden die USA eigentlich eine Genehmigungen der Bundesregierung brauchen, um Waffenlieferungen über Deutschland abzuwickeln. Doch die US-Besatzungsmacht behandelt Deutschland wie eine US-Militärkolonie.

 

Creative Commons – Ramstein_Air_Base_Germany

(Airman 1st Class Kenny Holston)

.