Corona-Meldepflicht für Haustiere in Deutschland geplant – News 23

Corona-Meldepflicht für Haustiere in Deutschland geplant

Die Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat bekanntgegeben, dass eine Corona-Meldepflicht für Haustiere in Deutschland eingeführt werden soll. Scheinbar handelt es sich hierbei um keine Satire. Die Verabschiedung der neuen Verordnung ist für den 4. Juli geplant. Es bestehe zwar (noch) keine Pflicht, Haustiere testen zu lassen, doch wenn Haustiere künftig positiv auf das Coronavirus getestet werden, müssen die Ergebnisse an die zuständigen Behörden gemeldet werden, sofern die Verordnung erfolgreich verabschiedet wird.

Creative Commons (CC0) / pxhere.com

Angeblich sei die Meldepflicht international von großer Bedeutung für die Wissenschaft, um Informationen zu Übertragung, Vorkommen und Ausbreitung des Coronavirus zu erhalten, behauptete die Bundeslandwirtschaftsministerin. „Für die Prävention und eine frühzeitige Bekämpfung des Virus ist das unerlässliche Voraussetzung“, zitierte der Focus Julia Klöckner (CDU).

Creative Commons (CC0) / pxhere.com

Dem Präsidenten des Friedrich-Loeffler-Instituts zufolge, sei eine Erkrankung bei Haustieren nicht leicht zu erkennen. Beispielsweise könne man keinen Unterschied zum normalen Katzenschnupfen feststellen, meint Thomas Mettenleiter.

Trotzdem sei die Einführung einer Corona-Meldepflicht für Haustiere notwendig, behauptete die Bundeslandwirtschaftsministerin. „Für die Prävention und eine frühzeitige Bekämpfung des Virus ist das unerlässliche Voraussetzung“, sagte Julia Glöckner (CDU) am Dienstag in Berlin. Des weiteren haben westeuropäische Regierungen 400 Millionen Impfdosen bei einem britischen Pharmaunternehmen bestellt. „Wir haben keinen Anlass, an eine Impfpflicht zu denken“, zitierte die „Ärzte Zeitung“ den RKI-Präsidenten Lothar Wieler. Eine Impfpflicht sei angeblich nicht geplant. Doch wozu werde dann bis zu 400 Millionen Impfdosen benötigt?

2 comments

Avatar
Mesch

…ich finde es müsste auch eine Meldepflicht geben, wenn Politiker Fehlentscheidungen getroffen haben und Geld verschwendet haben.

Avatar
Nica

Nahezu jede Katze ist Corona positiv, wenn auch nicht mit Covid19, deshalb sind die aber weder krank noch eine Gefahr, was wollt ihr tun, die Katzenhaltung in Deutschland verbieten und alle Katzen ausrotten? Das Ganze nimmt unvorstellbar absurde Ausmaße an!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.