Empfehlung – News 23
SUPPORT@N23.TV

Empfehlung

Innenminister wollen gegen „Verschwörungstheorien“ und Desinformationskampagnen vorgehen

Innenminister wollen gegen „Verschwörungstheorien“ und Desinformationskampagnen vorgehen

Empfehlung, Innenpolitik, Sicherheit, Videos

Laut einem Bericht der Tagesschau wollen Polizei und Verfassungsschutz ein Sonderlagebild zu „Gefahren- und Risikopotential insbesondere durch Extremisten und fremde Dienste“ auf der nächsten Innenministerkonferenz im Herbst vorlegen. Die Innenminister halten eine „gemeinsame Strategie und Vorgehensweise von Bund und Ländern gegenüber gezielten Falschmeldungen, Verschwörungstheorien und Desinformationskampagnen“ für notwendig. Bürgerrechtler befürchten bereits weitere Einschränkungen der Meinungs- und Pressefreiheit in Deutschland unter dem Vorwand, sogenannte „Fake News“ bekämpfen zu wollen.

„So lange es keinen Impfstoff gibt, müssen wir mit der Pandemie leben“

„So lange es keinen Impfstoff gibt, müssen wir mit der Pandemie leben“

Empfehlung, Gesellschaft, Gesundheit, Innenpolitik, Videos

„So lange es keinen Impfstoff gibt, müssen wir mit der Pandemie leben“, erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf einer Pressekonferenz mit Markus Söder (CSU) am 17.Juni 2020. Außerdem könne man unter bestimmten Umständen jeder Zeit „weitgehendere Kontaktbeschränkungen“ erlassen, fügte die Kanzlerin hinzu.

„Psychologische Kriegsführung“ gegen die eigene Bevölkerung

„Psychologische Kriegsführung“ gegen die eigene Bevölkerung

Empfehlung, Gastbeitrag, Gesellschaft, Interview, Meinung, Videos

Ein Gastbeitrag von Wikihausen: Der Diplomingenieur Torsten Miertsch äußerte sich in einem Interview mit Markus Fiedler äußerst kritisch über die Berichterstattung der Massenmedien. Er glaubt, dass es sich bei der Berichterstattung zu bestimmten Themen um eine Form der psychologischen Kriegsführung handeln würde. Es gäbe Strategien zur gezielten Zersetzung von Bevölkerungsgruppen, meint Torsten Miertsch.

Bundesregierung zahlte mehr als 200 Millionen Euro an private Medienunternehmen

Bundesregierung zahlte mehr als 200 Millionen Euro an private Medienunternehmen

Empfehlung, Finanzen, Hintergründe, Innenpolitik, Videos

Bei einer parlamentarischen Anfrage des Bundestagsabgeordneten Mario Mieruch kam heraus, dass die Bundesregierung seit dem Jahr 2015 mehr als 200 Millionen Euro an private Print-, Online- und TV-Medien gezahlt hat. Zahlreiche Pressehäuser und Medienanstalten erhielten für das Schalten von Anzeigen bis zu mehrere Millionen Euro. Nun besteht der Verdacht, dass die Bundesregierung sich eine wohlwollende Berichterstattung mit Steuergeldern gekauft hat.

„Sie züchten ein neuartiges Virus, um es noch ansteckender zu machen“

„Sie züchten ein neuartiges Virus, um es noch ansteckender zu machen“

Empfehlung, Gesundheit, Videos, Wissenschaft

Der Begriff „Gain-of-Function“ bezeichnet in der Virenforschung die Manipulation von Viren, mit dem Ziel bestimmte Eigenschaften zu verstärken. Ihre Gene werden so verändert, dass sie eine neue, abnormale Funktion erhalten oder bestehende Funktionen verstärkt werden. Auf diese Weise lassen sich harmlose Erreger im Labor überaus gefährlich machen.

„Jeder Mensch weltweit muss Impfschutz bekommen“

„Jeder Mensch weltweit muss Impfschutz bekommen“

Empfehlung, Gesellschaft, Gesundheit, Hintergründe, Videos

Derzeit befinden sich weltweit zahlreiche Sars-CoV-2-Impfstoffe in der Entwicklung. Einige werden bereits in klinischen Studien getestet. Die Autoren Gerd Müller und Seth Berkley fordern in einem Gastbeitrag im Focus, dass „jeder Mensch weltweit einen Impfschutz“ gegen das C(orona)-Virus bekommen muss. Es „müssen Milliarden von Impfdosen produziert werden“, heißt es in ihrem Artikel. Allerdings warnen zahlreiche Ärzte, Mediziner und Wissenschaftler vor diesen Impfstoffen.

ID2020: Totalitäre Kontrollstrukturen auf globaler Ebene

ID2020: Totalitäre Kontrollstrukturen auf globaler Ebene

Empfehlung, Gesellschaft, Hintergründe, Videos

Im Mai 2016 fand der erste ID2020-Gipfel im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York statt. Das Programm ID2020 stellt im Rahmen der UN Agenda 2030 ein globales Melderegister dar. Jeder Mensch soll registriert werden und eine digitale Identität erhalten, welche in einer globalen Datenbank gespeichert wird. Wikipedia zufolge nehmen bereits 1,5 Milliarden Menschen an dem Programm ID2020 teil. Experten für Blockchain- und andere kryptografische Technologien haben sich mit Vertretern technischer Normungsgremien zusammengetan, um die Registrierung aller Menschen voranzutreiben.

„Wir beobachten einen (getarnten) Klassenkrieg“

„Wir beobachten einen (getarnten) Klassenkrieg“

Außenpolitik, Empfehlung, Hintergründe, Videos

Tucker Carlson vom Nachrichtensender Fox News behauptete in einer Sendung, dass es sich bei den Ausschreitungen und Aufständen in den USA in Wirklichkeit um einen Klassenkrieg handle, der als Rassenkrieg getarnt wird. Eine reiche Minderheit würde vom Sterben der Mittelklasse und der zunehmenden Armut profitieren. „Sie bringen das Volk dazu, sich gegenseitig an die Gurgel zugehen. Sie halten die Leute wütend, im gegenseitigen Misstrauen, damit sie nicht herausfinden, wie viel ihnen gestohlen wurde“, behauptete der Journalist Tucker Carlson.

„Es sind 5.000 bis 125.000 Sterbefälle zu vermuten“

„Es sind 5.000 bis 125.000 Sterbefälle zu vermuten“

Empfehlung, Gesundheit, Innenpolitik, Videos

Der Hamburger Arzt Heiko Schöning kritisierte in einem Interview die restriktiven Maßnahmen der Bundesregierung während der sogenannten Coronakrise. Dabei berief er sich auf ein internes Dokument aus dem Bundesinnenministerium. Darin heißt es, dass etwa 90 Prozent aller notwendigen Operationen während des Lockdowns im März und April 2020 verschoben bzw. nicht durchgeführt wurden. Unterschiedliche Schätzungen gehen davon aus, dass mehrere Tausend Menschen aufgrund dessen verstorben sind oder noch versterben werden. „Es sind 5.000 bis 125.000 Sterbefälle zu vermuten“, zitierte Heiko Schöning aus dem Dokument.

„Ich bezweifel, dass es unserer Regierung um unsere Gesundheit geht“

„Ich bezweifel, dass es unserer Regierung um unsere Gesundheit geht“

Empfehlung, Gesundheit, Hintergründe, Innenpolitik, Videos

Die Heilpraktikerin Christiane Schwarhuber äußerte sich auf einer Demonstration in Oldenburg äußerst kritisch über die globale Impf-Agenda von Bill Gates und kritisierte die deutsche Bundesregierung. „Ich bezweifle, dass es unserer Regierung um unsere Gesundheit geht“, sagte Schwarhuber in ihrer Rede und warnte vor den neuen mRNA-Impfstoffen.