Artikel – Seite 16 – News 23
SUPPORT@N23.TV

Artikel

Sicherheitsbericht #01 – Aktuelle Meldungen (11.10.2019)

Sicherheitsbericht #01 – Aktuelle Meldungen (11.10.2019)

Artikel, Nachrichten, Newsticker, Sicherheit

Während in den Massenmedien sich derzeit alles nur noch um den Angriff in Halle dreht, übersehen die Massenmedien und Politiker die täglichen Bluttaten und „Einzelfälle“. In Wirklichkeit gibt es fast jeden Tag brutale Übergriffe und Angriffe auf unschuldige Menschen. Doch über diese Opfer wird nicht so gerne berichtet, obwohl die Opferzahl weitaus größer ist. Schließlich offenbaren diese „Einzelfälle“ ein eklatantes Politikversagen. Allein in NRW gab es im ersten Halbjahr 2019 über 3563 Messerangriffe. Vor diesem Hintergrund werden in diesem Bericht einige aktuelle Vorfälle der letzten Tage zusammen gefasst.

Facebook sperrt Redakteur von News 23 (N23.TV)

Facebook sperrt Redakteur von News 23 (N23.TV)

Artikel, Internet, Meinung, Zensur

Noch bevor das berüchtigte Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) am 1. Oktober 2017 in Kraft getreten ist, äußerten zahlreiche Internetnutzer ihre Bedenken. Man befürchtete, dass nicht nur sogenannte Hasskommentare von dem Gesetz betroffen sein werden, sondern auch strafrechtlich irrelevante Meinungen und Beiträge, die vom Grundrecht auf Meinungsfreiheit gedeckt sind.

Umfrage: 42 Prozent der Befragten wollen Merkels Abgang

Umfrage: 42 Prozent der Befragten wollen Merkels Abgang

Artikel, Gesellschaft, Hintergründe, Innenpolitik

Das Meinungsforschungsinstituts YouGov hat kurz vor der EU-Wahl eine Umfrage durchgeführt, bei der sich 42 Prozent der befragten Personen für einen Wechsel der Regierungsspitze bzw. Abgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aussprachen, sofern CDU/CSU nicht genug Zustimmung erhält. 39 Prozent waren dagegen und 19 Prozent machten keine Angabe.

„Knallharte Geschäftemacherei mit dem Klimaschutz”

„Knallharte Geschäftemacherei mit dem Klimaschutz”

Artikel, Finanzen, Hintergründe, Umwelt

Der Publizist Herbert Erregger kritisiert in einem Artikel, dass Klimaschutz instrumentalisiert wird, um knallhart Geld zu verdienen. Besonders den Eltern von Greta Thunberg wirft Erregger Geschäftemacherei vor: “Greta soll für ihre Generation sprechen, um die Welt zu retten. Doch Geld das ihre Eltern kassieren ist ein Sinnbild der Verkommenheit dieser Generation.”

“Man muss den Leuten sagen, dass apokalyptische Zustände auf sie zukommen”

“Man muss den Leuten sagen, dass apokalyptische Zustände auf sie zukommen”

Artikel, Empfehlung, Gesellschaft, Innenpolitik, Umwelt

Die klimapolitische Fraktionssprecherin der Grünen, Lisa Badum meint, dass es sinnvoll wäre Panik zu verbreiten, um den sogenannten Klimaschutz besser vorantreiben zu können. “Man muss den Leuten sagen, dass apokalyptische Zustände auf sie zukommen”, behauptete Badum in einem Gespräch mit Lukas Köhler (FDP).