Feministen wollen natürliche Familienstruktur abschaffen

Die US-amerikanische Feministin Sophie Lewis will die traditionelle Familie abschaffen. Auch die Rolle der Mutter, wie sie seit Jahrtausenden existiert, soll der Vergangenheit angehören, meint die Feministin. In einem Bericht mit dem Titel „Wir können keine feministische Zukunft haben, ohne die Familie abzuschaffen“, bewirbt das Vice Magazin diese kruden und familienfeindlichen Forderungen.

Die US-amerikanische Feministin Sophie Lewis will die traditionelle Familie abschaffen. Auch die Rolle der Mutter, wie sie seit Jahrtausenden existiert, soll der Vergangenheit angehören, meint die Feministin. In einem Bericht mit dem Titel „Wir können keine feministische Zukunft haben, ohne die Familie abzuschaffen“, bewirbt das Vice Magazin diese kruden und familienfeindlichen Forderungen.

China weitet Massenüberwachung aus wegen Coronavirus

Im Zusamnmenhang mit dem Coronavirus fordert die chinesische Regierung ihre Bürger auf, der Regierung personenbezogene Daten, einschließlich Reise- und Gesundheitsinformationen, über Apps auf ihrem Smartphone zur Verfügung zu stellen. Basierend auf den Antworten, die die Bürger auf die von Alibaba und Tencent bereitgestellten Apps geben, versuchen Algorithmen zu entscheiden, ob eine Person am Coronavirus leidet oder nicht, berichtet Infowars.

Im Zusamnmenhang mit dem Coronavirus fordert die chinesische Regierung ihre Bürger auf, der Regierung personenbezogene Daten, einschließlich Reise- und Gesundheitsinformationen, über Apps auf ihrem Smartphone zur Verfügung zu stellen. Basierend auf den Antworten, die die Bürger auf die von Alibaba und Tencent bereitgestellten Apps geben, versuchen Algorithmen zu entscheiden, ob eine Person am Coronavirus leidet oder nicht, berichtet Infowars.

„Der Weg zu Angriffskriegen ist mit Kriegspropaganda gepflastert“

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk erfülle seine Aufgabe nicht, im Gegenteil, er trage mit zur Spaltung des Landes durch eine Berichterstattung bei, die Ressentiments schüre und auf Manipulation setze, meint Maren Müller vom Verein „Ständige Publikumskonferenz“.

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk erfülle seine Aufgabe nicht, im Gegenteil, er trage mit zur Spaltung des Landes durch eine Berichterstattung bei, die Ressentiments schüre und auf Manipulation setze, meint Maren Müller vom Verein „Ständige Publikumskonferenz“.

Defender Europe 2020: US-Militärkonvoi rollt durch Hagenow

Ein Konvoi von Fahrzeugen der US-Armee ist am Dienstagabend durch die Kleinstadt Hagenow gerollt. Im Zuge der Divisionsverlegung aus den Vereinigten Staaten für das US-Manöver Defender Europe 2020 ziehen auch hier Hunderte Soldaten mit ihrem Gerät durch Mecklenburg Vorpommern. Im 12.000-Seelen-Örtchen machen die Soldaten in der Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne Rast, tanken und warten auf der Basis ihre Fahrzeuge, bevor es weiter Richtung Polen geht.

Ein Konvoi von Fahrzeugen der US-Armee ist am Dienstagabend durch die Kleinstadt Hagenow gerollt. Im Zuge der Divisionsverlegung aus den Vereinigten Staaten für das US-Manöver Defender Europe 2020 ziehen auch hier Hunderte Soldaten mit ihrem Gerät durch Mecklenburg Vorpommern. Im 12.000-Seelen-Örtchen machen die Soldaten in der Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne Rast, tanken und warten auf der Basis ihre Fahrzeuge, bevor es weiter Richtung Polen geht.

Coronavirus – Aktuelle Nachrichten (03.03.2020)

Das Coronavirus hat seine Ausbreitung in Europa weiter fortgesetzt. Allein in Italien wurden bereits mehr als 2.500 Infizierte gezählt. In Deutschland liegt die Anzahl der bestätigten Fälle zu diesem Zeitpunkt bei etwa 250. In vielen Supermärkten kommt es zu Hamsterkäufen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung haben der Bevölkerung bereits vor dem Ausbruch des Coronavirus schon empfohlen, einen privaten Notvorrat an Nahrungsmitteln für mögliche Krisensituationen anzulegen.

Das Coronavirus hat seine Ausbreitung in Europa weiter fortgesetzt. Allein in Italien wurden bereits mehr als 2.500 Infizierte gezählt. In Deutschland liegt die Anzahl der bestätigten Fälle zu diesem Zeitpunkt bei etwa 250. In vielen Supermärkten kommt es zu Hamsterkäufen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung haben der Bevölkerung bereits vor dem Ausbruch des Coronavirus schon empfohlen, einen privaten Notvorrat an Nahrungsmitteln für mögliche Krisensituationen anzulegen.

Erdogan will Europa fluten: „Wir haben die Tore geöffnet“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hält sich nicht mehr an die Vereinbarungen mit Brüssel und schickt tausende Migranten auf den Weg nach Europa. Offensichtlich mit dem Ziel, Europa zu destabilisieren. „Wir haben die Tore geöffnet“, sagte Erdogan in Istanbul. Kurz darauf kam es zu gewalttätigen Ausschreitungen an der griechischen Grenze.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hält sich nicht mehr an die Vereinbarungen mit Brüssel und schickt tausende Migranten auf den Weg nach Europa. Offensichtlich mit dem Ziel, Europa zu destabilisieren. „Wir haben die Tore geöffnet“, sagte Erdogan in Istanbul. Kurz darauf kam es zu gewalttätigen Ausschreitungen an der griechischen Grenze.

Coronavirus – Aktuelle Nachrichten (29.02.2020)

In Deutschland bereiten sich Gesundheitsbehörden auf eine zunehmende Ausbreitung des Coronavirus vor. Der Virologe Christian Drosten von der Berliner Charité glaubt, dass sich „wahrscheinlich 60 bis 70 Prozent infizieren” werden. Dies könne durchaus zwei Jahre oder noch länger dauern. Allein im Landkreis Heinsberg befinden sich derzeit etwa 1000 Menschen in häuslicher Quarantäne. Mehr als 100 Corona-Fälle wurden in Deutschland bis zu diesem Zeitpunkt gezählt. In einigen Supermärkten kam es zu Hamsterkäufen.

In Deutschland bereiten sich Gesundheitsbehörden auf eine zunehmende Ausbreitung des Coronavirus vor. Der Virologe Christian Drosten von der Berliner Charité glaubt, dass sich „wahrscheinlich 60 bis 70 Prozent infizieren” werden. Dies könne durchaus zwei Jahre oder noch länger dauern. Allein im Landkreis Heinsberg befinden sich derzeit etwa 1000 Menschen in häuslicher Quarantäne. Mehr als 100 Corona-Fälle wurden in Deutschland bis zu diesem Zeitpunkt gezählt. In einigen Supermärkten kam es zu Hamsterkäufen.