Angriff der Hochfinanz auf die „Grundfesten unserer Verfassungsordnung“ – News 23

Angriff der Hochfinanz auf die „Grundfesten unserer Verfassungsordnung“

Der Finanzexperte Hajo Köhn warnte auf einer Querdenken-Demo in Oldenburg vor einem Angriff auf die „Grundfesten unserer Verfassungsordnung“. Ein Dokument des weltweit größten Vermögensverwalters Blackrock offenbare laut Hajo Köhn die Bestrebung der Hochfinanz, grundlegende Hoheitsrechte der Nationalstaaten zu übernehmen. Mit seiner Initiative „Neue Geldordnung“ setzt er sich unter anderem gegen die Abschaffung des Bargeldes ein.

Featured Video Play Icon
Hajo Köhn / Oldenburg (05.07.2020)

Die Initiative „Neue Geldordnung“ formuliert Wege und Ziele einer Geldreformbewegung. Der Mitinitiator Hajo Köhn referiert regelmäßig über Themen wie Geldschöpfung und Geldformen. Ein besonderes Kernthema ist das Bargeld. „Wenn wir nicht auf Bargeld ausweichen können, können Negativzinsen auf Einlagen erhoben werden“, heißt es in einem Artikel der Initiative. Dies würde eine schleichende Teilenteignung zur Folge haben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.