Quellenangabe: Creative Commons (CC0) - pxhere.com



400 Mediziner und Wissenschaftler warnen vor 5G-Technologie

In einem internationalen Appell warnen etwa 400 Mediziner und Naturwissenschaftler vor der neuen 5G-Technologie. Seit dem 29. März 2019 haben bereits über 63,379 Personen und Organisationen aus 168 Ländern den Appell unterschrieben. Warum ignoriert die Politik diese Warnung und treibt den Ausbau weiter voran?

„Mit der Implementierung von 5G drohen ernste, irreversible Konsequenzen für den Menschen“, heißt es in einem internationalen Appell, der bereits von zehntausenden Menschen unterschrieben wurde.

 


“Wir, die unterzeichnenden Wissenschaftler, Ärzte, Umweltorganisationen und Bürger, rufen dringend dazu auf, den Einsatz des drahtlosen 5G-Netzes (fünfte Generation), einschließlich 5G von Weltraumsatelliten, einzustellen.”

( 5gspaceappeal.org )


 

Doch die deutsche Bundesregierung und gewisse Großkonzerne haben größtes Interesse am Ausbau des 5G-Mobilfunks. In Deutschland sollen bundesweit 5G-Mobilfunkantennen aufgestellt werden. Deutschland müsse “Vorreiter bei Innovationen bleiben”, heißt es auf der Webseite der Bundesregierung.

 


Deutschland braucht flächendeckend eine leistungsstarke Mobilfunkversorgung, damit alle Regionen, Haushalte und Unternehmen gleichermaßen von den Vorzügen der Digitalisierung profitieren können.” (Bundesregierung)


 

5G wird zusätzlich zu den bereits vorhandenen 2G-, 3G- und 4G-Netzen für die Telekommunikation die Strahlenbelastung durch Hochfrequenzstrahlung (RF) massiv erhöhen. HF-Strahlung hat sich laut Wissenschaft als schädlich für Mensch und Umwelt erwiesen.

 

Der Einsatz von 5G stellt ein Experiment mit Menschen und Umwelt dar, das nach internationalem Recht als Straftat definiert wird, heißt es in dem internationalen Appell von etwa 400 Medizinern und Naturwissenschaftlern.

3 thoughts on “400 Mediziner und Wissenschaftler warnen vor 5G-Technologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere